Hoher Besuch im GZSZ-Mauerwerk! Mark Forster (35), Glasperlenspiel, Lea (27) – sie alle hatten schon einen Auftritt in der beliebten Serie. Nun soll auch Adel Tawil (41) die Bühne im Kolle-Kiez rocken. Wann genau sein Konzert zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Doch eines steht schon jetzt fest: Nicht alle Fans freuen sich auf die Folge mit dem Sänger. Einige finden die Aktion angesichts des Dramas um seine verschwundene Ex-Frau Jasmin Tawil (37) unangebracht.

Via Instagram und Facebook kündigte der Sender RTL am Mittwoch Adels Performance an. In den User-Kommentaren gibt es gespaltene Reaktionen. Viele fiebern dem Gig aufgeregt entgegen. Schauspieler Timur Ülker (30) outet sich ebenfalls als großer Fan und beschreibt den Songwriter als "großartigen und talentierten Musiker". Andere Nutzer beschweren sich. Schließlich wird seine Ex Jasmin, die selbst mal Mitglied des GZSZ-Casts war, seit Monaten vermisst. "Das hilft Jasmin Tawil sicherlich... Ist sie überhaupt mal wieder gesichtet worden?", fragt sich beispielsweise ein Zuschauer.

Nach einem Überfall auf Hawaii war Jasmin im vergangenen Mai spurlos verschwunden. Nicht mal ihr Vater kennt ihren Aufenthaltsort oder weiß, wie es ihr geht. Zuletzt engagierte er sogar einen Privatdetektiv, um seine Tochter aufzuspüren. Im Juni gab es einen Anhaltspunkt. Die 37-Jährige soll verschiedenen Freunden eine SMS geschrieben und ihnen versichert haben, dass bei ihr alles okay sei.

Adel Tawil bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"TV NOW
Adel Tawil bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Adel Tawil, SängerKlagenfurth / ActionPress
Adel Tawil, Sänger
Jasmin Tawil im März 2008ActionPress
Jasmin Tawil im März 2008
Freut ihr euch auf Adels Auftritt bei GZSZ?2005 Stimmen
1097
Nein, ich mag seine Musik nicht!
908
Ja, auf jeden Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de