Anzeige
Promiflash Logo
Letzter Film: Fünf Frauen übernehmen Hannelore Elsners RolleGetty ImagesZur Bildergalerie

Letzter Film: Fünf Frauen übernehmen Hannelore Elsners Rolle

23. Aug. 2019, 16:59 - Melanie A.

So konnte Hannelore Elsners (✝76) letzter Film doch noch fertiggestellt werden! Die Schauspielerin ist am 21. April 2019 im Alter von 76 Jahren verstorben. Kurz zuvor hatte sie die Dreharbeiten zu dem Film "Lang lebe die Königin" aus gesundheitlichen Gründen unterbrechen müssen. Um das Projekt dennoch zu beenden – und als Hommage an die Kult-Darstellerin – haben sich die Macher jetzt etwas ganz Besonderes überlegt: Gleich fünf verschiedene Schauspielerinnen haben Hannelores Rolle für die letzten Szenen übernommen!

Tatsächlich sei der Fernsehfilm vor Hannelores Tod schon fast vollständig im Kasten gewesen, wie die ARD am Freitag mitteilte. Lediglich fünf Szenen hätte die TV-Ikone noch drehen müssen. Jede davon wurde nun mit einer anderen Darstellerin besetzt. Iris Berben (69), Hannelore Hoger (77), Eva Mattes (64), Gisela Schneeberger (70) und Judy Winter (75) sind alle in Hannelores letzte Rolle geschlüpft. "Wir wissen, wie wichtig es Hannelore Elsner gewesen ist, dass dieser Film fertiggestellt wird", erklärte Claudia Simionescu vom Bayerischen Rundfunk.

Trotz der Umbesetzung wurde inhaltlich nichts an dem Drehbuch verändert. Mittlerweile ist "Lang lebe die Königin" abgedreht und soll 2020 zum ersten Mal ausgestrahlt werden. In dem Spielfilm verkörperte Hannelore eine krebskranke Frau, die dringen eine Spenderniere braucht.

Getty Images
Iris Berben in Berlin
Getty Images
Hannelore Hoger bei der Goldenen Kamera 2019
Getty Images
Eva Mattes beim München Film Festival 2018
Getty Images
Gisela Schneeberger bei der Deutschlandpremiere von "Ludwig II"
Getty Images
Judy Winter bei der Goldenen Kamera 2019
Was sagt ihr dazu, dass Hannelores letzter Film mit fünf Schauspielerinnen besetzt wurde?462 Stimmen
372
Toll, das ist eine sehr schöne Idee!
90
Ich fände es besser, wenn nur eine Schauspielerin den Part übernommen hätte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de