Micaela Schäfer (35) will dieses Mal alles anders machen! Die Nacktschnecke ist wieder frischverliebt – das [Artikel nicht gefunden] der ganzen Welt. Nach zwei Monaten Beziehung betrat sie das erste Mal mit ihrem neuen Freund Adriano Hess einen roten Teppich. Das Erotikmodel und der Gastronom ließen keinen Zweifel: Sie sind total ineinander verschossen. Doch könnten sich die Turteltauben auch vorstellen, als Paar in einem TV-Format mitzumachen?

Dieser Schritt komme für Mica nicht mehr infrage, wie sie im Interview mit Promiflash betont: "Das ist einfach ein Fluch und man sollte nicht mit seinem Partner in ein TV-Format gehen, auf keinen Fall. Es sei denn beide kommen aus der Medienbranche." Ihre Einstellung kommt nicht von ungefähr – schließlich ist sie nach eigenen Angaben gebrandmarkt: "Meine letzte Beziehung ist dadurch in die Brüche gegangen – letztes Jahr Sommerhaus der Stars", erinnert sich die Berlinerin zurück.

Tatsächlich – schon in der Vergangenheit gab die 36-Jährige offen zu, dass ihre Liebe zu Felix Steiner (34) ohne das TV-Format [Artikel nicht gefunden] wäre. "Das Sommerhaus hat einige Dinge in uns zum Vorschein gebracht, die wir tatsächlich noch nicht kannten, die wir auch nicht sehen wollten", schilderte auch ihr Ex im Promiflash-Interview.

Nacktschnecke Micaela Schäfer
Instagram / micaela.schaefer.official
Nacktschnecke Micaela Schäfer
Erotikmodel Micaela Schäfer
Instagram / micaela.schaefer.official
Erotikmodel Micaela Schäfer
Micaela Schäfer und Felix Steiner, Goldene Sonne 2018
P.Hoffmann/WENN.com
Micaela Schäfer und Felix Steiner, Goldene Sonne 2018
Hättet ihr gedacht, dass Mica eine TV-Teilnahme mit ihrem Freund ausschließt?195 Stimmen
170
Ja, sie hat aus der Vergangenheit echt gelernt.
25
Nein, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de