Die schockierenden Bilder aus Brasilien gehen aktuell um die ganze Welt: Seit mehreren Wochen steht der Amazonasregenwald, die grüne Lunge der Erde, in Flammen. Die verheerenden Brände haben seit Juli eine Fläche von mehr als 2.225 Quadratkilometer zerstört und konnten von der Feuerwehr bisher nicht unter Kontrolle gebracht werden. Viele internationale Promis zeigen sich angesichts dieser Tragödie betroffen – allen voran Leonardo DiCaprio (44): Der leidenschaftliche Umweltschützer will fünf Millionen Dollar zur Unterstützung der Brandbekämpfung spenden.

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der Schauspieler in den vergangenen Tagen wiederholt Aufnahmen vom brennenden Tropenwald. Zu einem Foto kündigte der Titanic-Star nun an: Seine Stiftung Earth Alliance habe einen Fonds mit einer Beteiligung von fünf Millionen Dollar eingerichtet, um wichtige Ressourcen zur Bekämpfung der Feuer bereitzustellen. "Nehmt teil. 100 Prozent eurer Spenden gehen direkt an Partner, die sich vor Ort für den Schutz des Amazonasgebiets einsetzen!", forderte er seine Follower auf, sich an der Spenden-Aktion zu beteiligen.

Besonders der Schutz der indigenen Bevölkerung des Regenwaldes und der Artenvielfalt ist dem Oscar-Preisträger ein großes Anliegen: "Wir sind zutiefst besorgt über die anhaltende Krise im Amazonasgebiet!", schrieb Leo weiter.

Waldbrand im Amazonas, August 2019Getty Images
Waldbrand im Amazonas, August 2019
Leonardo DiCaprio in Cannes 2019Getty Images
Leonardo DiCaprio in Cannes 2019
Waldbrand im Amazonas, August 2019TOCABTINS / Action Press
Waldbrand im Amazonas, August 2019
Wusstet ihr, dass Leo sich so für den Umweltschutz engagiert?1086 Stimmen
849
Ja, das wusste ich.
237
Nein, das ist mir neu. Eine tolle Aktion von ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de