Janni Kusmagks (29) Welt ist offenbar völlig auf den Kopf gestellt! Eingesessene Fans kennen die Profi-Surferin als regelrechte Weltenbummlerin: Bis vor Kurzem stapfte die TV-Bekanntheit noch von einem Ort zum nächsten – zuletzt nicht nur mit Ehemann Peer Kusmagk (44), sondern auch ihrem gemeinsamen Söhnchen Emil-Ocean (2). Mittlerweile scheint sich das Weltbild der Hobby-Urlauberin aber verändert zu haben: Janni ist aktuell sogar froh, nicht mehr so häufig zu reisen!

Diese Offenbarung machte die Blondine nun in einem Instagram-Post: Das Bild zeigt Janni, ihren Sohn und Tochter Yoko im Garten – an dem Ort, an dem sich die Vollblutmama im Moment offensichtlich am wohlsten fühlt! "Hätte mir jemand noch vor ein paar Jahren erzählt, dass ich ein ganzes halbes Jahr an einem Ort sein würde, ganz ohne mein geliebtes Meer, meinen Sport und ganz ohne Wellen, hätte ich ihn für verrückt erklärt", schreibt die einstige Kuppelshow-Kandidatin und muss auch gestehen: "Dennoch muss ich sagen, seit Monaten nicht geflogen zu sein, fühlt sich echt gut an." Aber wieso kann die 28-Jährige plötzlich getrost auf ihre einstige Leidenschaft verzichten?

"Größtenteils für die Umwelt, dennoch habe ich auch gemerkt, wie gut es der Seele tut, mal an einem Ort zu sein", erklärt Janni. Bei vergangenen Reisen sei ihr bereits aufgefallen, dass ihr Geist sich nicht so schnell von einem Ort verabschieden konnte, wie der Körper ihn verlassen hatte. Jetzt möchte sie zudem darauf achten, der Natur zuliebe so viele Alternativen fürs Fliegen wie möglich zu finden.

Janni Kusmagk im neunten SchwangerschaftsmonatInstagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk im neunten Schwangerschaftsmonat
Janni Kusmagk mit ihrem Sohn Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk mit ihrem Sohn Emil-Ocean
Emil-Ocean mit Mama Janni HönscheidInstagram / jannihonscheid
Emil-Ocean mit Mama Janni Hönscheid
Was sagt ihr zu Jannis veränderter Einstellung zum Reisen?1469 Stimmen
1194
Hört sich sinnvoll an!
275
Ich bin total überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de