Keine Entfernung kann sie trennen! Barbara Becker (52) und ihr Sohn Elias (19) sind kein gewöhnliches Mutter-Sohn-Duo: Sie ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und lebt in Deutschland, während ihr jüngster Sprössling in London studiert. Trotzdem stehen sich die zwei nach wie vor sehr nahe – tatsächlich ist die räumliche Distanz den beiden kaum anzumerken. Promiflash erklären sie, wie sie ihre Beziehung trotz Entfernung pflegen!

Bei der Eröffnung des Nutella-Pop-up-Cafés in Hamburg erzählt Elias: "Ich sehe sie immer, wenn ich Semesterferien habe, aber wir facetimen auch jeden Abend, also ist es so wie immer." Auch Mama Barbara bestätigt, dass die beiden jeden Tag miteinander sprechen. Dass ihr Sohn mittlerweile in einem ganz anderen Land wohnt, falle demnach gar nicht so sehr auf. Immerhin sehe man seine erwachsenen Kinder mit zunehmendem Alter ohnehin nicht mehr so oft, selbst wenn sie zu Hause wohnen, merkt die zweifache Mutter an. Stattdessen stehen ihrer Erfahrung nach irgendwann die Freunde an erster Stelle.

Die unterschiedlichen Wohnorte waren für die Beckers bisher noch nie ein Hindernis. "Ich reise sehr viel, ich besuche sie sehr, sehr oft. Ich sehe sie fast alle zwei Wochen", freut sich die Vollblutmama. Alleine nach ihrer Let's Dance-Teilnahme haben sie und ihre Söhne Elias und Noah Becker (25) unheimlich viel Zeit miteinander verbracht.

Elias und Barbara BeckerInstagram / barbarabeckersworld
Elias und Barbara Becker
Elias Becker und seine Mutter BarbaraInstagram / barbarabeckersworld
Elias Becker und seine Mutter Barbara
Elias, Noah und Barbara BeckerInstagram / barbarabeckersworld
Elias, Noah und Barbara Becker
Wusstet ihr, dass sich die beiden so nahe stehen?290 Stimmen
233
Ja, das sieht man ja an den vielen gemeinsamen Bildern!
57
Nein, das finde ich total cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de