Felix van Deventer (23) gibt ein erstes Update. Vor wenigen Stunden sorgte der GZSZ-Star mit einer Schocknachricht für Schlagzeilen: Er erklärte, dass er vom Balkon gestürzt und vier Meter in die Tiefe gefallen sei – dabei habe er sich einen Teil seiner Wirbelsäule gebrochen. Wie es zu dem Sturz kam, ist bisher nicht bekannt. Der frisch gebackene Papa meldet sich vor wenigen Augenblicken aber erneut aus dem Krankenhaus – und deutet in einem Video an, wie es ihm aktuell geht.

Der 23-Jährige zeigt sich in seiner Instagram-Story in einem Rollstuhl und versieht den kurzen Schwarz-Weiß-Clip mit den Worten "Wat ne Kacke..." – auch wenn der Schauspieler ganz offensichtlich mit seiner jetzigen Situation nicht glücklich ist, kann dieses Posting doch als erste Entwarnung verstanden werden. Felix hatte zuvor schon erklärt, dass der Unfall weit aus schlimmer hätte ausgehen können.

Der Beitrag wird hoffentlich auch seine Follower ein wenig beruhigen. Unter seinen letzten Fotos sammelten sich in den vergangenen Stunden immer mehr besorgte Kommentare an. "OMG, Felix! Ich hoffe, du überstehst das alles gut! Wir denken an dich", meinte beispielsweise ein Fan.

Felix van Deventer im RollstuhlInstagram / felixvandeventer
Felix van Deventer im Rollstuhl
Felix van Deventer nach seinem SturzInstagram / felixvandeventer
Felix van Deventer nach seinem Sturz
Felix van Deventer, SchauspielerActionpress/ Defrance
Felix van Deventer, Schauspieler
Würdet ihr euch über weitere Updates von Felix freuen?1154 Stimmen
642
Klar, es ist schön, von ihm zu hören.
512
Er sollte sich erst mal darauf konzentrieren, gesund zu werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de