Sie ist auf den Ernstfall vorbereitet! Wenn die Erde in und um Los Angeles mal wieder beben sollte, hat Momager und TV-Gesicht Kris Jenner (63) einen Plan – und zwar in Form eines Raumes, der einem Bunker ähnelt. Der Keeping up with the Kardashians-Star sagt von sich selbst, er sei der am besten auf Erdbeben vorbereitete Mensch, den er kenne.

Kris sei eben gern für alles gewappnet. Laut der Daily Mail sagte sie: "Ich bin wie eine Pfadfinderin. Ich habe Feuerlöscher und Rucksäcke voller Vorräte. Ich habe Taschenlampen und Wasser. Ich habe praktisch einen Bunker", so die Medien-Matriarchin, die eine Villa in den Hidden Hills in Kalifornien ihr Eigen nennt, welche ganz in der Nähe von Tochter Kim Kardashian (38), ihrem Ehemann Kanye West (42) sowie deren vier Kindern liegt.

Der Bunker sei mit allem ausgestattet, was ihre Kinder und deren Familien bräuchten, so lange es draußen nicht sicher ist. Und eines stellte Kris noch klar: Sollte es ein Erdbeben geben, wolle sie für ihre Mühe, "ihre Brut zu beschützen immer in Erinnerung bleiben, so der Reality-Star.

Kris, Kendall und Kylie Jenner und Kim Kardashian auf dem "The Business of Fashion"-DinnerDimitrios Kambouris/ Getty Images
Kris, Kendall und Kylie Jenner und Kim Kardashian auf dem "The Business of Fashion"-Dinner
Kris Jenner im Mai 2019Getty Images
Kris Jenner im Mai 2019
Kourtney Kardashian, Penelope Disick, North West, True Thompson und Khloe KardashianInstagram / krisjenner
Kourtney Kardashian, Penelope Disick, North West, True Thompson und Khloe Kardashian
Hättet ihr gedacht, dass Kris einen Notfall-Bunker hat?616 Stimmen
484
Ja, das passt voll zu ihr!
132
Nein, niemals!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de