Dieses TV-Projekt brachte Julian Evangelos (27) nicht nur Sympathien ein! Nachdem der Lehramtsstudent zunächst bei Take Me Out, "Kiss Bang Love" und Die Bachelorette sein Glück versucht hatte, bescherte ihm die Love Island-Teilnahme vor zwei Jahren den endgültigen Durchbruch als Reality-Star. Doch seine heißen Fernseh-Fummeleien mit Stephanie Schmitz (25) hatten ihren Preis: Direkt nach den "Love Island"-Dreharbeiten hatte Julian die Kündigung seiner Schule im Briefkasten.

Gegenüber Promiflash erklärte der 27-Jährige, der aktuell kurz vor seinem Bachelor-Abschluss steht, warum ihn sein einstiger Arbeitgeber fristlos entlassen hatte: "Die Schule konnte das anscheinend einfach nicht vereinbaren, dass ich bei 'Love Island' mitgemacht habe, weil's eine Sendung ist, die anscheinend frauenfeindlich ist und auch pädagogisch natürlich in eine ganz andere Richtung geht, als ich eigentlich vermitteln soll." Er selbst findet, man müsse die Angelegenheit differenziert sehen. Seine Zeit in der Kuppelshow sage nichts über seine Fähigkeiten oder seinen Umgang mit den Schülern aus – aber er könne auch verstehen, dass die Schulleitung seine TV-Vergangenheit kritisch gesehen hat.

Der Influencer ist immer noch ein wenig schockiert, da er eigentlich gute Arbeit geleistet habe und sehr gut mit den Kindern klargekommen sei. Bei eventuellen zukünftigen Vorstellungsgesprächen in Schulen wolle er dann einfach die Karten auf den Tisch legen und mit seinem Können überzeugen. [Artikel nicht gefunden] Stephie glaubt an ihren Schatz – auch sie konnte die Kündigung nicht ganz nachvollziehen. "Er hat doch etwas erreicht in seinem Leben und er ist auch eher jemand, zu dem die Schüler meiner Meinung nach aufblicken und sagen 'Hey cool, dass du trotzdem als Lehrer arbeitest'!", erklärte die Blondine.

Britischer "Love Island"-Cast 2018
Getty Images
Britischer "Love Island"-Cast 2018
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz
Was haltet ihr von der Kündigung?7193 Stimmen
2773
Finde ich nicht gut, die Sendung hat doch nichts mit seinem Job zu tun.
4420
Ich kann die Schule da verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de