Möchte Katja Kalugina (26) auch hinter den Juroren-Tisch? Ihre Let's Dance-Kollegin Oana Nechiti (31) bekommt jedenfalls für kurze Zeit diese große Ehre: Die Profitänzerin darf auf der großen "Let's Dance"-Tour durch Deutschland in zwei Shows die Tanzpaare bewerten – sie springt für Motsi Mabuse (38) ein, die an diesen beiden Terminen bei einer TV-Show eingespannt ist. Eine große Aufgabe, aber auch Herausforderung für die Freundin von Erich Klann (32) – würde sich ihre langjährige Tanzkollegin Katja auch dazu bereit fühlen?

Promiflash traf die hübsche Blondine auf dem AEDT-Sommerfest und bekam auf die Frage, ob sie ebenfalls mal Gast-Jurorin spielen wollen würde, eine überzeugte Antwort: "Ich würde das mega feiern! Ich meine, das ist das, was wir unser Leben lang trainiert, gelehrt und geübt haben. Wir unterrichten unser Leben lang. Ich habe ja auch schon Turniere gewertet, da ist so eine Show-Jury natürlich mega. Also ich würde es total gerne machen!" Eine Einladung des Senders würde Katja nicht ausschlagen, wie sie weiter schmunzelte. In diesem Jahr wird das aber wohl nichts mehr – doch können sich ihre Fans zumindest auf ihre Teilnahme als Profi-Tänzerin bei der "Let's Dance"-Show freuen?

"Das weiß ich leider noch nicht, es ist tatsächlich ziemlich kurzfristig alles, die sind immer noch in der Planung", offenbarte sie im Promiflash-Gespräch weiter. Katja hoffe aber noch sehr auf eine Zusage der Produktion!

Katja Kalugina, TänzerinGetty Images
Katja Kalugina, Tänzerin
Joachim Llambi und Katja Kalugina bei "Let's Dance" 2018Getty Images
Joachim Llambi und Katja Kalugina bei "Let's Dance" 2018
Katja Kalugina und Roman Lochmann bei "Let's Dance" 2018Getty Images
Katja Kalugina und Roman Lochmann bei "Let's Dance" 2018
Könntet ihr euch Katja als "Let's Dance"-Jurorin vorstellen?290 Stimmen
86
Klar, total! Das würde sie bestimmt richtig gut machen!
204
Ich sehe sie eher als Tänzerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de