Cardi B (26) spricht Klartext! Immer wieder wird die kurvige Rapperin für ihren operierten Körper kritisiert, nicht zuletzt auch deswegen, weil die Mutter einer Tochter aufgrund ihrer plastischen Eingriffe im Mai dieses Jahres bereits einige Konzerte verschieben musste. Doch nun hat die 26-jährige Musikerin die Nase gestrichen voll: In einem Social-Media-Post wehrt sie sich in einem ausführlichen Monolog gegen ihre Angreifer.

Mit der Caption "Spinne ich langsam? Frauen reden davon, sich gegenseitig zu unterstützen, aber unterstützen wir uns wirklich?" postete die "I like it"-Sängerin ein Video auf Instagram, in dem sie Stellung zu ihren OP-Kritikern bezieht. Darin erklärt sie, dass sie niemals eine andere Frau fertigmachen würde, nur weil sie auf ihr verändertes Aussehen eifersüchtig ist. In einem Instagram Live-Video fügte sie außerdem hinzu: "Ich mache mit meinem Körper was ich will, ich habe nicht denselben Tagesablauf wie ihr. Meine Tätigkeit als Entertainerin ist ein 24-Stunden-Job. Also nein, ich habe keine Zeit, um zum Training zu gehen".

Die Amerikanerin ist mit dem Rapper Offset (27) verheiratet, zusammen brachten sie Tochter Kulture zur Welt. Vor Kurzem verkündete sie über Twitter, dass nun aber Schluss mit den Operationen sei und sie sich nicht mehr unters Messer legen will.

Cardi B im August 2019Getty Images
Cardi B im August 2019
Cardi B, RapperinGetty Images
Cardi B, Rapperin
Cardi B und Offset im Juni 2019Getty Images
Cardi B und Offset im Juni 2019
Was haltet ihr von Cardis Statement?514 Stimmen
298
Ich bin ganz ihrer Meinung!
216
Nun ja, ich bin auch kein Fan von zu vielen Beauty-OPs!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de