Ganz die Mama! Selbst wenn Herzogin Kate (37) ihren royalen Verpflichtungen nachgeht und sich – fernab von zu Hause – auf offiziellen Veranstaltungen herumtreibt, ist sie in Gedanken immer bei ihren Kindern. Und so sprach sie auch bei der Eröffnung des "Back to Nature"-Gartens im englischen Wisley mit einer anderen Mutter über die Vorlieben ihres jüngsten Sohnes Prinz Louis (1). Der kommt nämlich ganz nach ihr.

Laut The Sun habe die 37-Jährige der anwesenden Sarah Griffith, Mutter eines 15 Monate alten Mädchens, erzählt, dass Louis ganz besonders gern in der Natur spiele. "Sie sagte nur, dass ihr kleiner Junge Louis gerne an Blumen riecht und es genießt, im Garten zu sein", erklärte sie. Sarah fügte hinzu, dass das Treffen mit Kate aufregend, ja geradezu überwältigend gewesen sei. "Die Erfahrung war unglaublich, ich bin immer noch ein bisschen benommen, aber auf eine schöne Art und Weise."

An diesem Nachmittag traf die Herzdame von Prinz William (37) auf mehrere Familien, die eingeladen wurden, den neuen Garten mit ihr zu entdecken. Dabei wurden unterschiedliche Aktivitäten angeboten, darunter Fahrten auf einem alten Karussell, Kokosnussweitwurf, Zirkus-Acts und Gartenarbeiten. Der Tag hätte dem kleinen Prinz Louis sicher auch sehr gut gefallen!

Herzogin Kate bei ihrem Besuch im RHS Garden Wisley, September 2019Getty Images
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im RHS Garden Wisley, September 2019
Herzogin Kate, Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin CharlotteSplashNews.com
Herzogin Kate, Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte
Prinz Louis, Prinz George, Prinz William, Prinzessin Charlotte und Herzogin KateGetty Images
Prinz Louis, Prinz George, Prinz William, Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Wie findet ihr es, dass Kate so offen über ihren Sohn Louis spricht?1495 Stimmen
1482
Ich finde, das macht sie volksnah und sympathisch.
13
Ich finde, Privates geht niemanden etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de