Kürzlich sah man Kate Merlan (32) und Benjamin Boyce (51) nach ihrer Trennung noch einmal zusammen beim großen Wiedersehen der Sommerhaus der Stars-Bewohner. Dort verteidigte das Tattoo-Model seinen Ex-Freund, als Sabrina Lange (52) ihm unterstellte, homosexuell zu sein. Doch wie hat sich der Kontakt seitdem zwischen den beiden entwickelt? In einem Gespräch mit Promiflash plaudert Kate über ihr aktuelles Verhältnis zu dem ehemaligen Caught in the Act-Mitglied.

"Wir haben keinen Kontakt mehr. Ich will das nicht", betont die Reality-TV-Darstellerin und fügt hinzu: "Aber auch, wenn wir uns nicht mehr sehen, bleiben wir trotzdem erst mal irgendwie ein Stück miteinander verbunden. 13 Monate verschwinden nicht einfach so, dafür haben wir zu viel durchgemacht, im Guten wie im Schlechten. Das vergisst man nicht von heute auf morgen."

Von außen wird ihr das auch nicht gerade leicht gemacht: Kate erhält seit Sabrinas Behauptungen vulgäre und beleidigende Nachrichten. "Ich gehe gar nicht darauf ein. Da hilft nur blockieren. Weg damit! Das sind alles Energiesauger", meint sie gegenüber Promiflash.

Kate Merlan und Benjamin Boyce in "Das Sommerhaus der Stars" 2019TVNOW / RTL
Kate Merlan und Benjamin Boyce in "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Kate Merlan, 2019Instagram / katemerlan
Kate Merlan, 2019
Kate Merlan beim großen Wiedersehen von "Das Sommerhaus der Stars"TVNOW
Kate Merlan beim großen Wiedersehen von "Das Sommerhaus der Stars"
Was haltet ihr davon, dass Kate keinen Kontakt mehr zu Ben will?1338 Stimmen
1240
Ich kann es verstehen. Die Beziehung ist zu Ende.
98
Ich finde es nicht richtig. Warum sollte man seinen Ex fallen lassen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de