Volles Haus bei Jennifer Garner (47): Mit ihren drei Kindern hat die Hollywood-Schönheit bestimmt ziemlich viel zu tun, aber von Stress ist trotzdem keine Spur. Denn ihre Sprösslinge Violet (13), Seraphina (10) und Samuel (7) scheinen absolute Vorzeigekinder zu sein und ihrer berühmten Mama keine Sorgen zu machen. In einem aktuellen Interview öffnete sich die Schauspielerin und sprach über ihre Familie und ihre Rolle als Mutter.

Während eines Panel-Talks bei der Inbound-Konferenz in Boston kam Jennifer laut der britischen InStyle ins Schwärmen! "Ich kann mich wirklich nicht über meine Kinder beschweren", sagte sie. "Sie sind ziemlich toll. Sie bringen mich zum Lachen." Dass es zu Hause so harmonisch läuft, könnte auch Auswirkungen darauf gehabt haben, wie sich die Schauspielerin selbst als Mutter sieht und verhält: "Ich habe mich entspannt und aufgehört, wie meine eigene Mutter sein zu wollen."

Diese habe für Jen und ihre Schwestern jede Mahlzeit frisch zubereitet und sei für sie eine große Inspiration gewesen, als es darum ging, das Unternehmen für organische Babynahrung "Once Upon a Farm" mitzugründen. Jens Mutter Patricia wuchs laut des Magazins während der Weltwirtschaftskrise auf einer Farm auf und legte später auch bei ihrer eigenen Familie großen Wert darauf, bei Lebensmitteln jeden Cent umzudrehen.

Jennifer Garner mit ihren Kindern Violet (hinten), Seraphina und SamuelGetty Images
Jennifer Garner mit ihren Kindern Violet (hinten), Seraphina und Samuel
Jennifer Garners Familie auf dem Hollywood Walk of Fame 2018Getty Images
Jennifer Garners Familie auf dem Hollywood Walk of Fame 2018
Jennifer Garner im November 2018 in Beverly HillsGetty Images
Jennifer Garner im November 2018 in Beverly Hills
Seid ihr Fans von Jennifer Garner?233 Stimmen
218
Ja, ich liebe ihre Filme!
15
Nein, ich kann mit ihr nichts anfangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de