Das war ein großer Schock für alle Berlin - Tag & Nacht-Fans! Nach acht Jahren teilte Saskia Beecks (31) mit, dass sie die Daily verlässt. Obwohl die Alina-Darstellerin ein Comeback nicht ausschließt, will sich die Influencerin erst einmal auf andere Dinge fokussieren. Doch was möchte die Brünette nach ihrem Exit aus der Kultserie jetzt in Angriff nehmen? Über ihre Projektpläne sprach Saskia mit Promiflash!

Im Interview im Oktober 2018 offenbarte die Beauty, was sie sich für ihre berufliche Zukunft bereits ausgemalt hat: "Die Schauspielerei ist definitiv mein Leben. Ich kann mir vorstellen, irgendwann in die Regie zu gehen. Das wäre für mich aber eher etwas, was ich mir fürs Alter vorstellen kann." Für den Posten als Filmemacher bräuchte man schließlich eine gewisse Lebenserfahrung. Die wolle sie vorher noch unbedingt sammeln.

Außerdem wartet auf die Bewunderer der 31-Jährigen wohl weiterer Lesestoff aus den Fingern ihres Idols. Nach ihrem Werk "So habe ich es geschafft" könnte bald der nächste Bestseller auf den Markt kommen. "Ich sitze ja schon länger an meinem zweiten Buch", offenbarte Saskia im Gespräch mit Promiflash. Bleibt abzuwarten, ob sie dieses Vorhaben nun als Erstes in die Tat umsetzt.

Saskia Beecks in Los Angeles, August 2019Instagram / saskiabeecks
Saskia Beecks in Los Angeles, August 2019
Saskia Beecks, SchauspielerinInstagram / saskiabeecks
Saskia Beecks, Schauspielerin
Schauspielerin Saskia BeecksInstagram / saskiabeecks
Schauspielerin Saskia Beecks
Was meint ihr: Kommt zuerst das zweite Buch oder ihr Regie-Debüt?661 Stimmen
596
Das Buch wird sie eher fertig haben.
65
Hm, so ein Job als Regisseurin könnte früher kommen, als gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de