Daniela Katzenberger (32) setzt immer noch mal einen drauf! Die Kult-Blondine scheint sich zurzeit sehr wohl in ihrem Körper zu fühlen und posiert häufig, wie Gott sie schuf. Am Dienstag veröffentlichte sie wieder ein Foto, auf dem sie nur in einem Bikini-Höschen auf einer Mauer sitzt und die Sonne genießt. Bei ihren Fans kommt dieser Oben-ohne-Schnappschuss eher durchwachsen an. Nur wenige Stunden später gibt es das nächste freizügige Bild zu sehen!

Dieses Mal posiert die Katze auf Instagram im Meditationssitz auf einem steinigen Geländer einer Gartenanlage. Dabei trägt sie erneut nichts weiter als ein Bikini-Unterteil und schreibt dazu: "Weil‘s so schön war: Noch mehr lecker Hater-Futter!" Die Community ist nun begeistert von ihrer Selbstironie. Auch Prominente wie die Moderatorin Annett Möller (41) feiern die 32-Jährige in der Kommentar-Spalte: "Geil! Bitte lass dich weiter haten, wenn dabei so tolle Ansichten rauskommen!"

Dass die Reality-Ulknudel sich selbst gern auf die Schippe nimmt, kommt nicht erst von gestern. Sie teilt öfters Throwback-Fotos, die sie mit witzigen Zeilen über ihr früheres Ich versieht. Über die Jahre hinweg hat sich Daniela optisch verändert und über diese Entwicklung schmunzelt sie nur zu gerne.

Daniela Katzenberger, 2019Instagram / danielakatzenberger Verified
Daniela Katzenberger, 2019
Ronald McDonald und Daniela Katzenberger bei der McDonald's Benefiz Gala 2018Splash News
Ronald McDonald und Daniela Katzenberger bei der McDonald's Benefiz Gala 2018
Collage von Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Collage von Daniela Katzenberger
Wie findet ihr Danielas Selbstironie?709 Stimmen
604
Super! Das ist in dem Business so wichtig, dass man über sich selbst lachen kann.
105
Na ja, in meinen Augen ist es nur eine Fassade...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de