"Unverhofft kommt oft" – eine alte Redensart, die auch auf das Leben von Prinzessin Madeleine (37) zutreffen dürfte. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Chris O'Neill (45) und den gemeinsamen Kindern Prinzessin Leonore (5), Prinz Nicolas (4) und Prinzessin Adrienne (1) führt sie ein Familienleben, das von außen betrachtet wie aus dem Bilderbuch wirkt. Was einige Fans des skandinavischen Königshauses allerdings nicht wissen: Keiner ihrer Sprösslinge sei geplant gewesen, wie die Sympathieträgerin jetzt ganz unverhohlen ausplauderte.

Im Interview mit dem Magazin Svensk Damtidning verriet die 36-Jährige ein paar interessante Details bezüglich ihrer drei Schwangerschaften – von diesen sei sie nämlich weitestgehend überrascht worden. Sie berichtet beispielsweise, dass sie vom Heranwachsen ihres Söhnchen Nicolas in ihrem Bauch erst im dritten Monat erfahren hat. Auch zu ihrer jüngsten Tochter Adrienne gibt es eine Anekdote: Zum Geburtstag sollte ihr Ehemann einmal einen Hund als Geschenk erhalten. "Er bekam ein Päckchen mit einem Hund als Kuscheltier und eine Karte, auf der stand 'Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied'", erzählte sie. Chris sei daraufhin kreidebleich geworden, weil er sofort ein weiteres Baby und kein Haustier vermutete. Davon, dass Madeleine zu diesem Zeitpunkt tatsächlich schwanger war, wussten beide nichts.

Auch über ihre Angst, Nicolas könnte während der Hochzeitsfeierlichkeiten ihres Bruders Prinz Carl Philip (40) und seiner Sofia (34) zur Welt kommen, sprach Madeleine ganz offen. "Ich saß in der Kirche und dachte nur immerzu: 'Hoffentlich platzt die Fruchtblase nicht.' Was mache ich nur im Fall der Fälle? Soll ich sitzen bleiben?" Die Prinzessin hatte jedoch Glück: Ihr kleiner Prinz geduldete sich letztendlich noch einen Tag.

Prinzessin Madeleine von Schweden und ihre Familie bei der Taufe von Prinzessin Adrienne 2018Utrecht, Robin
Prinzessin Madeleine von Schweden und ihre Familie bei der Taufe von Prinzessin Adrienne 2018
Prinzessin Madeleine von Schweden, Juni 2019Royal Press Europe/ActionPress
Prinzessin Madeleine von Schweden, Juni 2019
Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und Prinzessin Leonore bei der Hochzeit von Carl PhilipJONATHAN NACKSTRAND/AFP/Getty Images
Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und Prinzessin Leonore bei der Hochzeit von Carl Philip
Seid ihr ein Fan von Prinzessin Madeleine?1623 Stimmen
1348
Ja, mir ist sie total sympathisch.
275
Geht so. Ich mag ihre Schwester Victoria viel lieber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de