Für Ashton Kutcher (41) tat Demi Moore (56) offenbar vieles! Rund acht Jahre waren die beiden Schauspieler zusammen und galten als Hollywood-Traumpaar, bis ihre Ehe Ende 2011 in die Brüche ging. In ihrer am Dienstag erscheinenden Autobiografie plaudert Demi ganz private Dinge über ihre Zeit mit Ashton aus – beispielsweise enthüllt sie, dass sie ein gemeinsames Baby im sechsten Schwangerschaftsmonat verloren habe. Es folgen aber noch weitere intime Offenbarungen: Die dreifache Mutter habe sich zweimal von ihrem damaligen Ehemann zu einem Dreier überreden lassen!

In ihrem Buch Inside Out schreibt die 56-Jährige: "Ich wollte ihm zeigen, wie großartig und unterhaltsam ich sein kann." Danach sei die Beziehung jedoch den Bach runtergegangen, schildert die Ex-Frau von Bruce Willis (64). Der heute 41-Jährige habe sie fortan regelmäßig betrogen: "Ashton sagte, weil wir eine dritte Person in unsere Beziehung ließen, habe das die Grenzen verschwommen und damit rechtfertigte er, was er getan hatte."

Obwohl die Seitensprünge sie krank gemacht hätten, habe Demi nicht an Trennung gedacht: "Ich konnte die Zeit zurückdrehen und mit Ashton erfahren, wie es ist, jung zu sein", lässt sie ihre Ehe mit dem 15 Jahre jüngeren Leinwand-Star Revue passieren. Am Ende habe er die Scheidung eingereicht.

Demi Moore im Mai 2019
Actionpress/ SIPA PRESS
Demi Moore im Mai 2019
Ashton Kutcher und Demi Moore
WENN
Ashton Kutcher und Demi Moore
Ashton Kutcher, Schauspieler
ENT / SplashNews.com
Ashton Kutcher, Schauspieler
Glaubt ihr, dass Demis Behauptung wahr ist?2977 Stimmen
2302
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen.
675
Nein, das kaufe ich ihr nicht so ganz ab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de