Fühlt Henning Merten sich schon als Ersatz-Vater? Seit einiger Zeit ist es gewiss: Denise Kappès (29) und Henning sind ein Paar – und wohnen sogar schon zusammen. Das bedeutet aber auch, dass Henning Denises Sohn mit ihrem Ex Pascal Kappés (29), Ben-Matteo, rund um die Uhr um sich hat. Die Ex-Bachelor-Kandidatin betonte bereits mehrfach, wie gut sich die beiden verstehen. Aber betrachtet der kleine Mann den neuen Freund seiner Mama eigentlich als Vaterfigur? Henning sprach nun Klartext!

Auf Instagram stellte sich Henning nun den neugierigen Fragen seiner Fans. Klar, dass die auch wissen wollten, wie es um sein Verhältnis zu Denises Nachwuchs steht. So hakte ein User ungeniert nach, ob Ben den YouTuber irgendwann "Papa" nennen dürfe. Zu einem Foto, das ihn und seinen kleinen Mitbewohner beim Planschen im Pool zeigt, schrieb der Musiker daraufhin: "Ben ist ein toller Junge. Mein Herz hat er schon erobert und wenn er das Gefühl hat, mich Papa zu nennen, kann er das gerne machen."

Auch seine Liebste hätte wohl nichts dagegen. Denise verriet erst kürzlich in einem YouTube-Video, dass sich Henning und Ben-Matteo überaus nahestehen: "Für Ben ist Henning natürlich eine Vaterfigur."

Henning Merten, YouTube-StarInstagram / henning.merten
Henning Merten, YouTube-Star
Henning Merten und Denise KappèsInstagram / henning.merten
Henning Merten und Denise Kappès
Henning Merten im September 2019Instagram / henning.merten
Henning Merten im September 2019
Glaubt ihr, dass Ben Henning tatsächlich bald "Papa" nennt?1451 Stimmen
1175
Klar, er wächst doch dann quasi mit ihm auf.
276
Nein. Ich glaube nicht, dass er Henning als richtigen Papa ansieht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de