Nachdem Tic Tac Toe lange Zeit von der Bildfläche verschwand, wollen die 90er-Jahre-Stars nun mit einem dritten Comeback durchstarten. Das Trio trennte sich 1997 auf dramatische Weise während einer Pressekonferenz. Seitdem sind beinahe 22 Jahre vergangen, in denen die Sängerinnen eher selten in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Womit haben die ehemaligen Popstars die zwei Jahrzehnte nach ihrem Mega-Erfolg verbracht?

2007 legte das Trio schon einmal einen Neustart hin – der allerdings scheiterte. Das war vor allem für eine der drei besonders hart: Wie Bild berichtet, flüchtete sich Jazzy (44) nach dem missglückten musikalischen Versuch in den Alkoholkonsum. Später nahm sie aufgrund hoher Schulden an verschiedenen TV-Formaten wie dem Dschungelcamp oder "Das grosse Sat.1 Promiboxen" teil, gab den Gesang jedoch nie ganz auf. Ab 2010 spielte sie für ein Jahr in dem Musical "Haircut" mit und bemühte sich 2013 auch um eine Solo-Karriere. Für ihre jedoch erfolglose Single "Immer auf die Fresse" strippte sie sogar auf dem Berliner Kudamm. Familiär lief es dagegen besser für sie: 2014 freuten Jazzy und ihr Freund Fabien Courage sich über die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter.

Ricarda Wältken alias Ricky (41) machte nach der ersten Trennung der Girlgroup ihr Abitur nach und begann anschließend, Grundschullehramt zu studieren – brach aber wieder ab. "Es ging mir ein paar Jahre sehr, sehr schlecht. Ich hatte eine Depression, konnte nicht mehr zur Uni gehen. Da ist alles hochgekommen, was ich bei Tic Tac Toe nicht so wirklich verarbeitet habe", offenbarte die Dortmunderin in einem Interview. Nach einigen TV-Auftritten, u. a. 2009 bei Das perfekte Promi-Dinner, beendete sie erst kürzlich eine Ausbildung zur Ergotherapeutin. Nicht nur beruflich, auch in ihrem Privatleben änderte sich über die Jahre so einiges: Vor 16 Jahren brachte sie eine Tochter zur Welt. Heute lebt Ricky getrennt von deren Vater, aber mit einer neuen Liebe in ihrer Heimatstadt.

Von Liane Claudia Wiegelmann, die besser als Lee bekannt ist, hörte man in den vergangenen Jahren mit Abstand am wenigsten. Nach dem kurzzeitigen Band-Comeback 2007 arbeitete sie für eine Sicherheitsfirma – mit einem Stundenlohn von 7,53 Euro. 2009 wurde die Sängerin an der Kasse des Kölner Zoos entdeckt und erklärte damals in einem Interview: "Ich mache den Job im Zoo gerne. Ich bin glücklich und habe hier sehr nette Kollegen gefunden, mit denen ich schon befreundet bin. Von der Musik habe ich mich losgesagt." Ihre Wohnung in Berlin hatte Lee zu dem Zeitpunkt gegen eine WG in der rheinländischen Stadt getauscht. Anschließend soll Lee nach England gezogen sein. Ob das aber noch immer ihr aktueller Wohnort ist, wissen anscheinend nicht einmal ihre zwei Band-Kolleginnen!

Jazzy von Tic Tac Toe bei der MTV Designerama Fashion Show, 2004Getty Images
Jazzy von Tic Tac Toe bei der MTV Designerama Fashion Show, 2004
Jazzy und Ricky von Tic Tac Toe, 2006Getty Images
Jazzy und Ricky von Tic Tac Toe, 2006
Lee, Jazzy und Sara von Tic Tac ToeUnited Archives GmbH
Lee, Jazzy und Sara von Tic Tac Toe
Denkt ihr, die drei sollten das Comeback machen?1874 Stimmen
486
Ja, auf jeden Fall!
1388
Nein, ich denke, ein bodenständiges Leben passt besser zu ihnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de