Dieser Tag dürfte kein leichter für Crystal Harris (33) gewesen sein! Am 27. September jährte sich der Todestag von Hugh Hefner (✝91) zum zweiten Mal. Der Playboy-Herausgeber war 2017 im hohen Alter von 91 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben. Seinen Lebensabend verbrachte der Journalist mit seiner dritten Ehefrau Crystal. Die Blondine zog sich seither weitestgehend aus dem Rampenlicht zurück. Zu dem Trauer-Datum teilte sie nun aber öffentlich rührende Worte!

Auf Instagram veröffentlichte Crystal zahlreiche Bilder von sich und ihrer großen Liebe. Ob bei gemeinsamen öffentlichen Veranstaltungen, am Tage ihrer Hochzeit oder im klassischen Hugh-Look mit Kapitänsmütze und Bademantel – die Fotos beweisen, wie glücklich die beiden miteinander waren. Dazu schrieb die Witwe "Ich vermisse dich heute schon seit zwei Jahren" und setzte dahinter ein rotes Herz-Emoji.

Das Paar, das einen Altersunterschied von 60 Jahren hatte, führte einige Zeit eine turbulente On-Off-Beziehung – bis es sich 2012 dann doch das Jawort gab. In Hughs Testament wurde Crystal allerdings nicht berücksichtigt. Er kaufte ihr stattdessen vor seinem Tod eine 500 Quadratmeter große Villa.

Crystal Harris im Februar 2019Instagram / crystalhefner
Crystal Harris im Februar 2019
Hugh Hefner und Crystal Harris in der Playboy-MansionInstagram / hughhefner
Hugh Hefner und Crystal Harris in der Playboy-Mansion
Crystal Harris und Hugh Hefner beim "Playmate of the Year"-Lunch in Holmby HillsCharley Gallay / Getty
Crystal Harris und Hugh Hefner beim "Playmate of the Year"-Lunch in Holmby Hills
Wusstet ihr, dass Crystal nicht im Testament berücksichtigt wurde?786 Stimmen
348
Ja, das hatte ich auf dem Schirm.
438
Nein, das wusste ich noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de