Fünf Jahre war sie an seiner Seite – bis September 2017: Crystal Harris (31) ist seit dem Tod ihres geliebten Gatten Hugh Hefner (✝91) verwitwet. Das einstige Playmate und dritte Frau des Unternehmers hat sich seither aus dem Rampenlicht zurückgezogen. So wirklich hat Crystal noch nicht verkraftet, dass sie von nun an ohne ihren Ehemann leben muss!

Erst zwei Mal hat sie sich nach dem Schicksalsschlag selbst zu Wort gemeldet. "Mein Herz ist gebrochen, ich bin immer noch fassungslos", sagte sie im Oktober bei People. Jetzt spricht sie erneut offen über den schweren Verlust – ihr Zustand hat sich kaum verändert. "Ich vermisse ihn jeden Tag", verriet sie in der australischen Zeitung Sunday Telegraph. Für das Model war der Playboy-Gründer ein Held: "Er hat mir Liebe beigebracht. Er lehrte mich Güte, er war so nett zu jedem und hieß jeden herzlich in seinem Haus willkommen, egal wer du warst."

Während ihrer Bunny-Zeit trug die heute 31-Jährige auffallend knappe Outfits. Dabei liebt Crystal es eigentlich eher leger. "Vielleicht hatte ich das Gefühl, diese Rolle zu spielen, weil ich ein Playmate und Teil des Playboy-Universums war", erinnert sich das Model. Heute sei die Blondine bodenständiger und verzichte sogar auf extravagantes Make-up.

Hugh Hefner und seine Frau CrystalDan Kitwood / Getty
Hugh Hefner und seine Frau Crystal
Playboy-Gründer Hugh Hefner und Crystal HarrisCharley Gallay / Getty Images
Playboy-Gründer Hugh Hefner und Crystal Harris
Crystal Harris, Ex-PlaymateInstagram / crystalhefner
Crystal Harris, Ex-Playmate
Könnt ihr euch vorstellen, dass Crystal heute total bodenständig lebt?811 Stimmen
666
Ja. Sie hat den ganzen Glamour sicher erst einmal satt und muss den Tod verkraften.
145
Nee, nicht so wirklich. Sie ist den alten Standard gewohnt und wird nicht auf den Luxus verzichten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de