Was für ein scharfes Schwanger-Update! Für Iris Aschenbrenner (39) geht es langsam in die ganz heiße Phase: Die Köln 50667-Darstellerin erwartet aktuell ihr erstes Kind – und die Geburt liegt nur noch wenige Wochen in der Zukunft. Während man anfangs lange keinen Babybauch bei der Schauspielerin erkennen konnte, sind die besonderen Umstände mittlerweile unverkennbar! Das bewies Iris nun mit einem brandneuen Foto – und brachte ihre Fans nebenbei über ihr aktuelles Befinden auf den neuesten Stand.

Auf Instagram teilte die Blondine nun ein sexy Bild von sich, das sie strahlend im Bikini zeigt. Behutsam legt sie eine Hand an ihre kugelrunde Körpermitte. Dazu schrieb die 39-Jährige, dass sie viele Fragen zu ihrem Bauch-Status bekommen habe. Ihre Antwort: "So sieht das momentan aus. Falls jemand meine Taille gefunden hat, darf er sie gerne zurückbringen", scherzte sie – und fütterte ihre Fans anschließend mit knallharten Bald-Mama-Fakten: "Ich fühle mich immer noch fit und habe keine Beschwerden. Der kleine Mann wiegt inzwischen über zwei Kilo und ist gute 46 cm groß."

Bald startet für die TV-Bekanntheit schon die 34. Schwangerschaftswoche. Im Job kürzertreten will Iris deshalb aber erst mal noch nicht: "Ich bin momentan noch fleißig am Arbeiten. Selbstständig halt. Da gibt es keinen Mutterschutz oder so", verriet sie weiter. Allgemein legt Iris besonderen Wert darauf, aktiv zu bleiben. Erst kürzlich teilte sie ihren Followern mit, auch noch weiterhin im Fitnessstudio zu schwitzen: "Ohne Sport geht es einfach nicht", stellte sie fest.

Iris Aschenbrenner, Ex-"Köln 50667"-DarstellerinInstagram / iris_aschenbrenner
Iris Aschenbrenner, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Iris Aschenbrenner, TV-GesichtInstagram / iris_aschenbrenner
Iris Aschenbrenner, TV-Gesicht
Iris Aschenbrenner in der 32. SchwangerschaftswocheInstagram / iris_aschenbrenner
Iris Aschenbrenner in der 32. Schwangerschaftswoche
Hättet ihr gedacht, dass Iris noch arbeiten geht?918 Stimmen
751
Klar. Wenn sie sich danach fühlt, ist doch alles gut.
167
Nee. Ich hätte gedacht, dass sie jetzt kürzer tritt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de