Nach zwölf Jahren ist das Lindenstraße-Urgestein Willi Herren (44) zurück am Set der Kult-Serie! Kommenden März wird die letzte Folge der ARD-Sendung ausgestrahlt – und die Fans können sich dann auf alte Gesichter freuen. Als Olli Klatt war Ballermann-Star Willi 15 Jahre lang auf dem Bildschirm zu sehen. Nachdem er 2007 aus dem Format ausstieg, spazierte er jetzt erstmals wieder durch die TV-Straße. Im Netz verrät der Schauspieler, wie emotional für ihn die Rückkehr auf das Produktionsgelände war.

"Mit wirklich zitternden Knien habe ich diese Woche zum ersten Mal seit langer, langer Zeit wieder das Set meiner geliebten 'Lindenstraße' betreten", schreibt er auf Instagram zu einem Bild von sich in der altbekannten Location. "Es war ein vertrautes sowie fremdes Gefühl zugleich. Hier, wo ich als Teenager vor viel zu vielen Jahren angefangen habe. Wo ich geweint, gelacht, mich geärgert und viel häufiger gefreut habe", versucht er seine Emotionen in Worte zu fassen. Die Crew der "Lindenstraße" sei wie eine Familie und er sei unglaublich stolz, noch einmal ein Teil davon sein zu dürfen.

Schon in wenigen Wochen wird Willi ein weiteres Mal das Kölner Filmgelände betreten. Dann starten die Dreharbeiten für die finale Folge. "Beim Dreh im November nehme ich euch wieder via Insta-Storys mit ans Set, ihr Lieben", kündigt er an und bedankt sich bei seinen Fans für die positive Rückmeldung zu seinem Comeback.

Willi Herren in seiner "Lindenstraße"-Rolle Oliver KlattActionPress / GEORGE
Willi Herren in seiner "Lindenstraße"-Rolle Oliver Klatt
Ballermann-Star Willi HerrenInstagram / williherren
Ballermann-Star Willi Herren
Schauspieler Willi HerrenInstagram / williherren
Schauspieler Willi Herren
Hättet ihr gedacht, dass das Comeback für Willi so emotional werden würde?566 Stimmen
371
Ja, ist doch völlig verständlich.
195
Nee, ich hätte nicht erwartet, dass er so sentimental wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de