Mit diesem neuen Look hat Aaron Carter (31) Schlagzeilen gemacht. Der ehemalige Kinderstar sorgte in den vergangenen Wochen immer wieder für heftige Negativnachrichten. Auch mit seinem neuesten Tattoo hat er viele Fans geschockt: Aaron hat neuerdings ein Medusa-Motiv neben seinem Auge. Wenn es nach dem Sänger gegangen wäre, wäre das aber noch viel größer geworden: Eigentlich wollte Aaron ein Tattoo quer über das Gesicht!

Wie TMZ berichtet, hatte der 31-Jährige den Tattoo-Künstler Herchell Carrasco eigentlich gebucht, um seinen Oberkörper zu verschönern. Als Herchell bei Aaron ankam, hatte der aber eine ganz andere Idee. Er wollte ein XXL-Tattoo mitten in seinem Gesicht. Davon konnte der Tätowierer ihn allerdings abbringen. Stattdessen einigten sie sich dann auf die Medusa an der Schläfe. Später stach Herchell ihm dann noch ein kleines Motiv unter dem Auge und einen Mini-Mond am Ohr.

Aarons mentaler Gesundheitszustand hat seinen Fans in den vergangenen Wochen immer wieder Sorgen bereitet. Herchell hatte allerdings keine Bedenken, dem Blondschopf seine Gesichtstattoo-Wünsche zu erfüllen: "Bevor ich jemanden tätowiere, bedenke ich seine psychische Verfassung. In Aarons Fall habe ich seine Situation bewertet und ich hatte wirklich das Gefühl, er war psychisch in einer guten Verfassung, um tätowiert zu werden."

Aaron Carter, SängerInstagram / aaroncarter
Aaron Carter, Sänger
Aaron Carter im September 2019Instagram / aaroncarter
Aaron Carter im September 2019
Aaron Carter Ende September 2019 in LancasterMEGA
Aaron Carter Ende September 2019 in Lancaster
Was sagt ihr zu Aarons Gesichtstattoo?1696 Stimmen
93
Sieht doch cool aus!
1603
Das geht gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de