Wie steht es um Niklas Schröders (30) Wallemähne? Der einstige Bachelorette-Teilnehmer hatte sich im Juni in einer aufwendigen Prozedur Haare transplantieren lassen, denn sein sehnlichster Wunsch war es, endlich wieder eine volle Matte auf dem Kopf zu haben. Über den Verlauf der Behandlung hält der frisch angetraute Ehemann von Jessica Schröder (25) seine Fans regelmäßig auf dem Laufenden – das endgültige Ergebnis soll zwar erst in einem Jahr zu sehen sein, doch auf Niks Kopf sprießt es schon jetzt gewaltig.

"Wenn die Haare wie Unkraut wachsen", schrieb der Osnabrücker nun auf Instagram zu einem neuen Selfie aus seinen Flitterwochen. Auf der Aufnahme lässt er sich die Sonne auf seinen tätowierten Körper scheinen – und auf seine Haarpracht. Niks Haare sind bereits mehrere Millimeter lang und er muss mittlerweile sogar schon wieder zum Friseur: "Seiten natürlich immer auf null", stellte der 30-Jährige klar.

Wenige Wochen nach dem Eingriff zeigte der Reality-TV-Star sich noch ziemlich frustriert: Obwohl ihm gesagt wurde, dass ein erneuter Haarausfall nach einer Transplantation etwas völlig Normales sei, war er doch traurig darüber, wieder 80 Prozent der Stoppeln verloren zu haben – wie sein neuestes Foto zeigt, war Niks Sorge jedoch völlig unbegründet.

Jessica und Niklas Schröder, Ex-Kuppelshow-KandidatenPromiflash
Jessica und Niklas Schröder, Ex-Kuppelshow-Kandidaten
Niklas Schröder während seiner Haartransplantation, Mai 2019Instagram / nik_schroeder
Niklas Schröder während seiner Haartransplantation, Mai 2019
Niklas Schröder drei Wochen nach seiner Haar-OPYouTube / Nik Schröder
Niklas Schröder drei Wochen nach seiner Haar-OP
Verfolgt ihr Niks Haar-Story?215 Stimmen
32
Klar, das ist superinteressant.
183
Nein, so detailliert interessiert mich das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de