Muss sich Niklas Schröder (30) jetzt etwa schon wieder von seiner Haarpracht verabschieden? Vor mittlerweile drei Wochen ließ sich der Bald-Ehemann von Influencerin Jessica Neufeld (25) Haare transplantieren – und das Ergebnis sah zunächst sehr vielversprechend aus! Auf Niks Kopf verschwanden die Geheimratsecken und die ersten Härchen ließen den 30-Jährigen auf eine neue Frisur hoffen. Nun gibt der einstige Bachelorette-Teilnehmer allerdings ein OP-Update und muss feststellen: 80 Prozent der neuen Stoppel sind weg!

In seinem aktuellen YouTube-Video sagt er traurig: "Wisst ihr, was das Enttäuschende ist? Man denkt, mich trifft's anders, aber die Haare sind ausgefallen. Ich würde behaupten, 80 Prozent der Haare sind ausgefallen." Das sei allerdings kein Grund zur Sorge, immerhin soll der Ausfall der neuen Haare ganz normal sein. "Aber natürlich hat man beim Duschen ganz vorsichtig abgetupft, dann sieht man Haare und denkt sich nur: 'Neeein!'", berichtet der Social-Media-Star weiter.

Auch wenn die nächsten Wochen noch einmal zur Zerreißprobe für Niklas werden – bald werde die Haarpracht endlich von Dauer sein: "Es soll jetzt der Werdegang sein, dass die fast komplett ausfallen. Dann regeneriert sich die Kopfhaut und dann soll es eigentlich in ein, zwei Monaten anfangen, dass die Haare, die dann wachsen, auch bleiben." Immerhin: Die Beschwerden, die der Eingriff verursacht hat, seien größtenteils abgeklungen. "Ich hab auch keine große Hautrötung mehr. Hinten kribbelt es nur noch ab und zu. Aber es ist komplett verheilt, wo entnommen wurde", verrät er abschließend.

Niklas Schröder, TV-StarInstagram / nik_schroeder
Niklas Schröder, TV-Star
Niklas Schröders HaareInstagram / nik_schroeder
Niklas Schröders Haare
Niklas Schröder drei Wochen nach seiner Haar-OPYouTube / Nik Schröder
Niklas Schröder drei Wochen nach seiner Haar-OP
Hättet ihr gedacht, dass Niks Haare gleich wieder ausfallen würden?874 Stimmen
483
Niemals! Der Arme... Das ist sicherlich nicht leicht zu verkraften!
391
Klar – und wie Nik schon selbst sagt: Das ist völlig normal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de