Sophia Grace Macy will sich ihre Zukunft nicht nehmen lassen! Die Tochter von Felicity Huffman (56) und William Macy ist kürzlich in die Medien geraten, weil ihre Mutter 15.000 Dollar zahlte, um sie illegal in eine Eliteuniversität einzuschleusen. Felicity muss für diese Tat jetzt 14 Tage hinter Gitter, Sozialstunden abarbeiten und eine Geldstrafe zahlen. Und Sophia? Die möchte den Studierfähigkeitstest nachholen und ohne Hilfe ihrer reichen Mutter aufs College gehen.

Wie TMZ berichtet, dürfte es für die älteste Tochter des Desperate Housewives-Stars keinerlei Probleme geben, den Aufnahmetest noch einmal zu wiederholen. Während des Gerichtsprozesses ihrer Mutter hatte sich herausgestellt, dass Sophia keinerlei Ahnung von der Bestechung hatte und selbst nicht aktiv in den Betrug involviert war. Damit steht es ihr frei, die Prüfung noch einmal zu machen, auf ehrliche Weise zu bestehen und sich danach an amerikanischen Universitäten zu bewerben.

Während Mama Felicity demnächst also zwei Wochen hinter schwedischen Gardinen verbringen muss, wird ihre älteste Tochter wohl Bücher wälzen. Danach können beide diesen öffentlichen Skandal hoffentlich endlich hinter sich lassen. Was sagt ihr dazu, dass Sophia es noch mal auf ehrlichem Weg versucht? Stimmt ab!

Felicity Huffman im April 2019
Getty Images
Felicity Huffman im April 2019
William H. Macy, Georgia Grace Macy, Felicity Huffman und Sofia Grace Macy, 2014
Getty Images
William H. Macy, Georgia Grace Macy, Felicity Huffman und Sofia Grace Macy, 2014
William Macy und Felicity Huffman  vor Gericht in Boston
JOSEPH PREZIOSO/AFP/Getty Images
William Macy und Felicity Huffman vor Gericht in Boston
Was sagt ihr dazu, dass Sophia es noch mal auf ehrlichem Weg versucht?776 Stimmen
761
Das ist das einzig Richtige!
15
Hm, das hätte ich an ihrer Stelle nicht gemacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de