Felicity Huffman (57) soll endlich straffrei sein! Letztes Jahr verurteilte ein Gericht den Desperate Housewives-Star unter anderem zu einer 14-tägigen Haftstrafe. Der Grund: Die Schauspielerin hatte an mehreren Eliteuniversitäten in den USA versucht, ihrer Tochter einen Platz zu erkaufen. Nachdem sie ihre Haftstrafe abgesessen hatte, waren jedoch noch 250 Sozialstunden offen, die sie absolvieren musste. Laut ihren Anwälten hat Felicity diese nun abgearbeitet!

Wie TMZ berichtet, gelte die 57-Jährige jetzt offiziell als straffrei. Wie ihre Verteidiger angeblich mitgeteilt haben, soll die "Transamerica"-Darstellerin mittlerweile alle Auflagen dazu erfüllt haben. Diese beinhalteten den zweiwöchigen Gefängnisaufenthalt, die Zahlung von umgerechnet etwa 25.000 Euro sowie 250 Stunden gemeinnützige Arbeit.

Jetzt soll Felicity laut dem Newsportal in erster Linie planen, ihren Reisepass zurückzubekommen. Das Dokument wurde ihr im Zuge ihrer Haftstrafe abgenommen. Am vergangenen Mittwoch soll die US-Amerikanerin bereits die Rückgabe ihres Passes beantragt haben. Im Mai 2019 hatte sich die Mutter vor Gericht schuldig bekannt, unter anderem 12.000 Euro gezahlt zu haben, damit falsche Antworten ihrer Tochter bei Studienplatztests korrigiert werden.

Felicity Huffman und ihr Bruder auf dem Weg zum Gericht, April 2019
Getty Images
Felicity Huffman und ihr Bruder auf dem Weg zum Gericht, April 2019
Felicity Huffman, Eva Longoria und Teri Hatcher von "Desperate Housewives"
Getty Images
Felicity Huffman, Eva Longoria und Teri Hatcher von "Desperate Housewives"
Felicity Huffman, Schauspielerin
Getty Images
Felicity Huffman, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de