Was für ein rührender Moment im Love Island-Finale! Yasin und Samira fanden bereits an Tag eins zueinander und obwohl der Sportlehrer der Zugbegleiterin nach einigen Tagen gefragt hatte, ob sie seine feste Freundin sein wolle, ging es in ihrer Beziehung turbulent zu – bei nahezu jedem Granaten-Einzug misstrauten sie einander. Doch Yasin und Samira scheinen trotzdem eine gemeinsame Zukunft zu planen: In der finalen Folge gestanden sich die beiden nun ihre Liebe!

"Ich hab mich in dich verliebt", verriet das Male-Model kurz vor der Entscheidung und auch Samira gab zu, dass es ihr genauso gehe. Für Yasin schien eine Last vom Herzen zu fallen, denn er konnte seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Diese Gefühlsoffenbarung kam für die Zuschauer offenbar jedoch ein wenig zu spät: Die Turteltauben wurden nur mit den zweiten Platz belohnt.

Denn vor einigen Tagen noch war die Stimmung zwischen Samira und Yasin weniger harmonisch. In einem Spiel gaben die beiden zu, dass sie von dem Kuss-Talent ihres Show-Partners nicht ganz so überzeugt seien. "Ab und zu sabbert sie um meinen Bart herum", offenbarte der 28-Jährige.

"Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe": ab 9. September bei RTL II, montags ab 20:15 Uhr, dienstags bis sonntags ab 22:15 Uhr.

Yasin und Samira, "Love Island"-Finalisten 2019RTL II / Magdalena Possert
Yasin und Samira, "Love Island"-Finalisten 2019
Die Finalisten von "Love Island" 2019 mit Jana Ina ZarrellaRTL II – Magdalena Possert
Die Finalisten von "Love Island" 2019 mit Jana Ina Zarrella
Samira und Yasin bei "Love Island"Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe, RTL II
Samira und Yasin bei "Love Island"
Seid ihr von dem Liebesgeständnis der beiden überrascht?876 Stimmen
350
Ja, das hätte ich echt nicht erwartet.
526
Nein, ich habe es kommen sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de