Endlich meldet sich Sophia Vegas (32) zu Wort! Normalerweise ist die ehemalige Promi Big Brother-Teilnehmerin leidenschaftliche Instagram-Nutzerin. Vor allem nach der Geburt ihrer Tochter Amanda Jaqueline Charlier ließ die Blondine ihre Fans an ihrem neuen Mama-Leben teilhaben. Doch seit ihrem letzten Post am 24. September herrschte gähnende Leere auf ihren Social-Media-Seiten – bis jetzt: Nun verriet Sophia endlich den niedlichen Grund für ihre Netz-Abwesenheit!

Auf Instagram veröffentlichte die 32-Jährige nun mehrere Fotos von sich, ihrer Tochter und ihrem Mann Daniel Charlier und schrieb sie: "Die ganze Wahrheit warum es um mich herum so wenig zu hören gibt, ist einfach zu erklären. Wenn ihr euch die Bilder anschaut, seht ihr, was mich im Leben absolut ausfüllt und glücklich macht." Amanda würde sich so toll entwickeln – Sophia wolle einfach keinen Augenblick davon verpassen.

Doch zwischen Mama und Kind läuft nicht immer alles reibungslos ab: "Meine ersten Versuche unserem Engel selbst gemachten Süsskartoffel-Püree schmackhaft zu machen, gingen voll nach hinten los." Den Beweis lieferte die Ex von Bert Wollersheim (68) mit drei Fotos gleich mit – Amanda guckt sichtlich skeptisch, als ihr ein Löffel mit einem orangenen Brei vor dem Mund gehalten wird.

Daniel Charlier und Sophia Vegas mit ihrer TochterInstagram / officialsophiavegas
Daniel Charlier und Sophia Vegas mit ihrer Tochter
Sophia Vegas mit ihrer Tochter Amanda JaquelineInstagram / officialsophiavegas
Sophia Vegas mit ihrer Tochter Amanda Jaqueline
Sophia Vegas' Tochter Amanda Jaqueline CharlierInstagram / officialsophiavegas
Sophia Vegas' Tochter Amanda Jaqueline Charlier
Was haltet ihr von Sophias Worten?1835 Stimmen
1574
Das ist absolut die richtige Einstellung.
261
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihre Tochter der einzige Grund ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de