Sebastian Preuss ist hart im Nehmen! In der neuen Staffel von Der Bachelor geht der Münchner bald auf Liebessuche. Doch eines müssen die 22 Kandidatinnen über den Inhaber eines Malerbetriebs wissen: Auch wenn sie ihm Körbe ohne Ende geben, der Kickboxweltmeister kann einstecken. Das bewies er zuletzt im Juni dieses Jahres. Bei seinem bisher letzten Kampf verlor Sebastian sogar einen Teil seiner Augen-Hornhaut.

Bei seiner Verteidigung des Weltmeistertitels gegen Europameister Loic Njeya vor gut vier Monaten bekam der 29-Jährige ordentlich etwas auf die Mütze. Er gewann den Kampf gegen den Herausforderer zwar, doch war hinterher so mitgenommen, dass er ins Krankenhaus musste. "Da wurde festgestellt, dass ein großflächiges Stück von der Hornhaut fehlt. Ich habe eine Kontaktlinse bekommen und das muss jetzt einfach eine Zeit lang verheilen", erklärte er gegenüber ran.de. Seinem Kontrahenten machte er wegen der Verletzung am Auge jedoch keinen Vorwurf: "Ich schiebe es natürlich nicht auf den Schlag, der Gegner war sehr stark."

Damals war aber schon klar, dass sich der Beau mit dieser Blessur einige Zeit auskurieren wird. "Ich komme stärker zurück und habe da richtig Lust drauf", kündigte Sebastian da noch an. Jetzt gilt seine Konzentration aber fürs Erste keiner Fight-Night, sondern einer Nacht der Rosen nach der anderen.

Sebastian Preuss, Profi-BoxerInstagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Profi-Boxer
Sebastian Preuss im Kampf mit Loic NjeyaKolbert-Press
Sebastian Preuss im Kampf mit Loic Njeya
Sebastian Preuss 2019 in MünchenInstagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss 2019 in München
Was meint ihr: Steigt Sebastian nach seiner Bachelor-Zeit wieder in den Ring?166 Stimmen
132
Klar! Er scheint diesen Sport echt zu lieben.
34
Nein, ich vermute, dass er so langsam da raus will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de