Die Fans kennen Riccardo Simonetti eigentlich so: charmant, freundlich und immer gut gelaunt! Doch der Strahlemann kann auch anders und scheut sich nicht davor, auch mal auf den Tisch zu hauen. So wie jetzt: Weil eine Zeitschrift Heidi Klum (46) als Plus-Size bezeichnet, platzt Ricci prompt der Kragen! Mit einem emotionalen Statement wendet er sich an seine Community im Netz.

"Wenn Heidi – das ewige Aushängeschild von Victoria's Secret und Co. – heute als Plus-Size betitelt wird, was löst das denn in Menschen (Frauen, Mädchen) aus, die normale Figuren haben oder wirklich größere Größen tragen", beginnt der Münchener seinen langen Post auf Instagram. Dazu teilt er einen Schnappschuss des besagten Artikels, in dem unter anderem auch geschrieben wird, dass das Model in "Richtung Vollweib-Figur" tendiere.

"Kein Wunder, dass jeder versucht ein Ideal anzustreben, das kaum zu erreichen ist, wenn selbst diejenigen es nicht mehr erfüllen können, die es jahrelang geprägt haben", stellt Riccardo weiter klar. Für diese ehrlichen Zeilen bekommt der Web-Star großes positives Feedback – unter anderem von prominenten Usern wie Massimo Sinató (38), Jennifer Lange oder Elena Carrière (22).

Heidi KlumGetty Images
Heidi Klum
Riccardo Simonetti bei den People's Choice AwardsGetty Images
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards
Riccardo Simonetti, Netz-StarInstagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti, Netz-Star
Was haltet ihr von Riccardos Post?2801 Stimmen
2723
Ich feiere seinen Beitrag – das geht echt gar nicht.
78
Ich finde es irgendwie übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de