Die Mutter von Prinz William (35) und Prinz Harry war zu Lebzeiten für ihren Humor bekannt. Und so machte Prinzessin Diana (✝36) ihrem Ruf als humorvolle Person mit dem Schalk im Nacken alle Ehre, als sie die Überraschungstorte für den 13. Geburtstag ihres Erstgeborenen in Auftrag gab. Denn der Kuchen, den William bekam, sollte ihm und allen Anwesenden für immer im Gedächtnis bleiben!

Üblicherweise standen Diana und dem Rest der königlichen Familie im Kensington Palace mehrere Köche und Konditoren zur eigenen Verfügung. Doch die spezielle Torte zum Teenie-Geburtstag von Prinz William kam von einem externen Konditor – wohl, weil es sich für die royalen Angestellten nicht geschickt hätte, ein solch schlüpfriges Backwerk zu kreieren: eine Busen-Torte! Der frühere Küchenchef der Familie, Darren McGrady, sagte gegenüber dem Hello!-Magazin: "Ich kam an diesem Morgen zur Arbeit und ging zum Kühlschrank, öffnete die Tür und wurde von den größten Brüsten konfrontiert, die ich je in meinem Leben gesehen habe."

Während William eher peinlich berührt reagierte, soll Harry geradezu begeistert gewesen sein. "William wurde einfach knallrot", so Darren. Nesthäkchen Harry jedoch habe seiner Mutter umgehend gesagt, dass er auch so einen Kuchen haben wolle.

Prinzessin Diana, 1997NOBLE/DRAPER / SplashNews.com
Prinzessin Diana, 1997
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992Getty Images
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Prinz Harry und Prinz William in WindsorGetty Images
Prinz Harry und Prinz William in Windsor
Wie findet ihr die Idee von einem Busen-Kuchen?1634 Stimmen
881
Toll, ich finde, das ist eine sehr coole Idee!
753
Also ich weiß nicht...ich finde das zu schräg!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de