Emotionaler Abschied für Rafael van der Vaart (36)! Im November 2018 gab er bekannt, dass er seine aktive Karriere als Fußballspieler mit sofortiger Wirkung beenden wird. Nun kehrte der ehemalige HSV-Spieler ein letztes Mal auf dem Spielfeld zurück: Bei seinem Abschiedsspiel in Hamburg traten "Rafa’s All Stars" gegen "Rafa’s HSV Stars" an – sogar Sohnemann Damian (13) durfte für ein paar Minuten mit den Großen kicken.

"Ich finde keine Worte dafür", kommentierte Rafael ein Foto auf Facebook, auf dem er den 30.000 Zuschauern auf den Rängen im Volksparkstadion ein allerletztes Mal zuwinkte. Schon kurz nach dem Spiel rang der 36-Jährige im NDR-Interview nach Worten, während er seine Tochter Jesslynn (2) auf dem Arm hielt. "Wenn man in seinem Stadion aufläuft, wo so viele Fans sind... Wir haben so viele gute, aber auch schlechte Zeiten erlebt, aber sie haben immer hinter mir gestanden. Vielen lieben Dank!"

Bei seinem letzten Spiel zeigte der Ex-Mann von Sylvie Meis (41) noch einmal, warum er im Laufe seiner Karriere unter anderem als "Golden Boy" und "Bundesliga-Fußballer des Monats" ausgezeichnet wurde – unter dem Jubel seiner Fans gelang Rafa es in der 65. Minute, den Ball noch einmal ins Tor zu schmettern.

Rafael van der Vaart bei seinem Abschiedsspiel in Hamburg
Actionpress/ Timm, Michael
Rafael van der Vaart bei seinem Abschiedsspiel in Hamburg
Rafael van der Vaart mit seinen Kindern Jesslynn  und Damian, Oktober 2019
Actionpress/ Timm, Michael
Rafael van der Vaart mit seinen Kindern Jesslynn und Damian, Oktober 2019
Rafael van der Vaart, ehemaliger Fußballspieler
Actionpress/ MAGICS
Rafael van der Vaart, ehemaliger Fußballspieler
Seid ihr traurig, dass Rafa sein letztes Spiel hatte?626 Stimmen
260
Ja, er wird auf jeden Fall fehlen.
366
Nein, er hat seine Karriere zum richtigen Zeitpunkt beendet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de