Sind Mischa Mayer und Ricarda Raatz wieder gut aufeinander zu sprechen? In der diesjährigen Love Island-Staffel sorgte die schöne Studentin aus Erkrath für den Aufreger der Kult-Kuppelshow: Sie wurde beschuldigt, zu Hause einen Typen sitzen zu haben, während zwischen ihr und dem liebeswütigen Ludwigshafener in der Villa kräftig die Funken sprühten. Die Vorwürfe führten schließlich dazu, dass das Model der Sendung freiwillig den Rücken kehrte und einen enttäuschten und wütenden Mischa zurückließ. Ob mittlerweile Gras über die Sache gewachsen ist, verriet der Fitness-Fan nun im Netz.

In seiner Instagram-Story veranstaltete der Muskelprotz eine Frage-und-Antwort-Runde. Seine Community wollte wissen, ob er nach "Love Island" noch einmal mit Ricarda gesprochen habe. "Bislang leider nur per Sprachnotiz. Eigentlich hatten wir vor, uns am Samstag in Köln auszusprechen, aber leider war sie krankheitsbedingt verhindert", erklärte er seinen Followern. Gemeinsam mit seinen Kuppelkollegen gab es vergangenes Wochenende eine Reunion in Köln – auch, weil Melissa (24) ihren Geburtstag nachfeierte. Ricarda war allerdings nicht mit am Start.

Als Promiflash Ricarda kurz nach dem Finale nachhakte, ob sie sich eine Aussprache mit dem Brandschutzmonteur vorstellen könnte, meinte die klipp und klar "Nein"! Ihrer Meinung nach sei die Sache zwischen den beiden gekippt."Wir kamen auch leider nicht mehr auf einen Nenner, so sehr ich mich auch bemüht habe", erinnerte sie sich an die gemeinsame Zeit.

"Love Island"-Kandidat Mischa MayerInstagram / mi.ma_fit
"Love Island"-Kandidat Mischa Mayer
Ricarda und Mischa bei "Love Island" 2019RTL II
Ricarda und Mischa bei "Love Island" 2019
"Love Island"-Ricarda RaatzInstagram / ricardaraatz
"Love Island"-Ricarda Raatz
Hättet ihr gedacht, dass Ricarda Mischa eine Sprachnachricht senden würde?2215 Stimmen
1112
Nein, das wundert mich jetzt aber.
1103
Ja, war doch klar, dass die beiden doch wieder Kontakt aufnehmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de