Wer würde nicht gerne mal mit Herzogin Kate (37) und Prinz William (37) Tee trinken? Mitte des Monats waren die dreifachen Eltern zu ihrer fünftägigen Pakistan-Reise angetreten. Nachdem sie bereits unter anderem eine Schule für Mädchen und die Chitral-Region besucht hatten, stand für die beiden nun ein äußerst emotionaler Termin an: Sie machten auf der Krebsstation eines Krankenhauses Halt und zeigten dabei aufs Neue ihre Kinderliebe!

Im Shaukat Khanum Memorial Cancer Hospital in Lahore sprachen William und Kate mit den Eltern krebskranker Kinder und bemühten sich, die Patienten auf andere Gedanken zu bringen. Auf die kleine Wafia wartete ein besonderes königliches Meeting: Es dauerte nicht lange, bis der Herzog und die Herzogin von Cambridge nach dem Spielzeuggeschirr auf deren Bett griffen. Prompt stellten sie eine traditionelle britische Teeparty nach. Doch damit nicht genug – die Siebenjährige bekam sogar die gleiche Plastikkrone wie Kate aufgesetzt.

William und Kate sind nicht die ersten britischen Royals, die das Krankenhaus besucht haben. Auch Prinzessin Diana (✝36) war kurz vor ihrem Tod in den Jahren 1996 sowie 1997 dort – und ihre Spuren sind in der Region bis heute sichtbar. Bereits an ihrem zweiten Pakistan-Tag traf das Paar auf Fans von Lady Di.

Herzogin Kate in Lahore, 2019Splash News
Herzogin Kate in Lahore, 2019
Herzogin Kate und Prinz William im Shaukat Khanum Memorial Cancer HospitalSplash News
Herzogin Kate und Prinz William im Shaukat Khanum Memorial Cancer Hospital
Prinzessin DianaGetty Images
Prinzessin Diana
Wusstet ihr, dass Diana auch in dem Krankenhaus zu Besuch war?270 Stimmen
191
Ja, das ist mir bekannt.
79
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de