Nina Noel (31) ist Mami mit Leib und Seele! Mitte September konnte die Krass Schule-Darstellerin endlich die frohe Botschaft verkünden: Nach 41 Schwangerschaftswochen brachte sie ein Söhnchen zur Welt. Seit der kleine Mann das Licht der Welt erblickt hat, lässt die Brünette ihre Fans regelmäßig bei Social Media an ihrem Baby-Glück teilhaben. Jetzt hat sich die Jung-Mama etwas Freizeit gegönnt und zum ersten Mal einen Abend ohne ihren kleinen Engel verbracht. Das zu genießen schien jedoch schwierig, denn Nina hat ihren Nachwuchs viel zu sehr vermisst.

"Ihr werdet jetzt Teil einer Premiere", kündigte die 31-Jährige ihren Fans auf Instagram an. Zusammen mit ihrem Bruder verbrachte Nina einen Abend in einer Cocktail-Bar und durfte sich nach den Anstrengungen des Eltern-Alltags die erste Me-Time nehmen. "Ich bin das erste Mal länger als 30 Minuten ohne Baby Boo unterwegs – aber ich vermisse ihn jetzt schon", gestand sie bald. Dass sie nicht zu Hause bei dem Knirps und seinem Papa sein konnte, schmeckte der hübschen Mami trotz leckerem Drink überhaupt nicht: Sie wolle so schnell wie möglich wieder heim.

"Ich hab' gemerkt, ich brauch den Kleinen mehr als er mich. Nee, irgendwie passt es noch nicht. Länger als 'ne halbe Stunde will ich aktuell noch nicht getrennt sein", stellte sie später in ihrer Insta-Story klar. Beim Mittagsschlaf am folgenden Tag waren Mama und Baby wieder glücklich vereint – und Nina konnte sich innig an ihr Mini-Me kuscheln.

Nina Noel mit Freund Tony und dem gemeinsamen SohnInstagram / ninanoel
Nina Noel mit Freund Tony und dem gemeinsamen Sohn
Nina Noel mit ihrem Sohn kurz nach der Geburt 2019Instagram / ninanoel
Nina Noel mit ihrem Sohn kurz nach der Geburt 2019
Nina Noel und ihr SohnInstagram / ninanoel
Nina Noel und ihr Sohn
Was haltet ihr von Ninas Baby-Heimweh?308 Stimmen
273
Ist doch verständlich! Er ist ja noch so klein.
35
Ich finde, sie übertreibt ein bisschen. Es ist doch nur ein Abend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de