Es ist schon wieder Halbzeit bei Die Höhle der Löwen! Die Zuschauer und Löwen haben in Staffel sechs nun schon eine Menge innovativer Ideen zu Gesicht bekommen. So haben Tom Becker und Jan Heimann mit ihrer Easy Pan zum einfachen Wenden von Essen eine echte Marktlücke gefunden – und auch Patrick Mayers Wheelblades für Rollstühle haben den Markt bereits revolutioniert. Man würde meinen, so langsam gehen den Gründern die Ideen aus! Aber auch heute bekommen die Löwen wieder spannende Produkte geboten.

Lukas Passia und Vincent Efferoth pitchen nicht zum ersten Mal im TV! Mit ihrem Noveltea haben die beiden ihr Glück bereits in der "Dragon’s Den" versucht, der britischen Version von "Die Höhle der Löwe". Dort konnten sie für ihren alkoholischen Tee jedoch keinen Deal aushandeln. Ob die deutschen Unternehmer sich eventuell dafür begeistern lassen? Immerhin wäre es ein ganz schön teures Vergnügen: Die Gründer verlangen stolze 450.000 Euro für zehn Prozent der Firmenanteile.

Die Österreicher Rene Taumberger und David Pirker suchen einen Investor für ihr Tanz-Workout-Unternehmen Rock the Billy. Das Training zeichnet sich durch eine Kombination aus Boogie Woogie, Rock’n’Roll, Swing und Jazzabilly aus. In der Vorschau des Senders Vox ist bereits zu sehen, dass die Gründer Ralf Dümmel (52) und seine Kollegen zum Tanzen auffordern werden – der Pitch verspricht also, unterhaltsam zu werden!

Inbesondere bei Verkehrsunfällen kommt es immer wieder zu Störungen durch Gaffer. Die unbeteiligten Zuschauer behindern dabei nicht nur die Einsatzkräfte, sondern können schlimmstenfalls auch in Folgeunfälle verwickelt werden. Um dieses Problem anzugehen hat Dieter Mohn die Gafferwand entwickelt – ein aufblasbarer Sichtschutz, der sich blitzschnell installieren lässt. Bei einigen Feuerwachen fand der Gründer bereits Abnehmer – aber wird sich auch ein Löwe für die gewünschte Investition von 100.000 Euro für 20 Prozent der Anteile finden?

Das nächste Produkt ist was für waschechte Näh-Fans! Nora Baum und Markus Uhlig haben sich mit Pattarina eine App ausgedacht, mit deren Hilfe man Schnittmuster via Augmented Reality präzise vom Handy auf den Stoff übertragen kann – sodass gleich losgenäht werden kann, anstatt sich die Vorgaben zunächst auszudrucken und aufzukleben. Ob eine der beiden Mode-begeisterten Löwinnen Judith Williams (47) und Dagmar Wöhrl (65) zuschlagen wird? Für 12,5 Prozent der Firmenanteile müssten sie 100.000 Euro investieren.

Außerdem will Zahnarzt Dr. Louis Bahlmann sein Glück in der Löwen-Höhle versuchen! Seine Wingbrush soll die Reinigung der Zahnzwischenräume revolutionieren. Doch der Mediziner und seine beiden Geschäftspartner brauchen noch Unterstützung in Sachen Marketing – bei Nils Glagau (43) wären sie damit wohl am besten aufgehoben. Schließlich kennt der Geschäftsführer des Nahrungsmittelergänzungsriesen Orthomol sich im medizinischen Bereich bestens aus! Doch wird der 43-Jährige bei dem Angebot von 400.000 Euro für 15 Prozent der Firmenanteile zuschlagen?

Lukas Passia und Vincent Efferoth  von NovelteaInstagram / novelteadrinks
Lukas Passia und Vincent Efferoth von Noveltea
Ralf Dümmel beim Fotocall von "Die Höhle der Löwen" in BerlinGeorg Wenzel/ActionPress
Ralf Dümmel beim Fotocall von "Die Höhle der Löwen" in Berlin
DHDL-Investoren Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dr. Georg Kofler, Dagmar Wöhrl und Ralf DümmelTVNOW / Bernd-Michael Maurer
DHDL-Investoren Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dr. Georg Kofler, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel
Nora Baum von PattarinaInstagram / pattarina_
Nora Baum von Pattarina
Die Wingbrush-GründerInstagram / wingbrush
Die Wingbrush-Gründer
Das Investoren-Team von "Die Höhle der Löwen"TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Das Investoren-Team von "Die Höhle der Löwen"
Welche Idee spricht euch am meisten an?617 Stimmen
165
Die Wingbrush
242
Die Gafferwand
131
Die Pattarina Näh-App
33
Das Tanz-Workout Rock the Billy
46
Der Noveltea


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de