Vor zwei Monaten sind Köln 50667-Star Ingo Kantorek (✝44) und seine Frau Suzana bei einem Autounfall gestorben. Als das Unglück geschah, kamen sie gerade aus ihrem Italien-Urlaub zurück. Das Paar hinterließ einen Sohn namens Denis. Eigentlich war er Ingos Ziehsohn – doch der Schauspieler soll ihn stets wie sein eigenes Kind umsorgt haben. Nach dem Tod seiner Eltern wurde es still auf Denis' Social-Media-Kanälen. Jetzt hat er sich erstmals seit der Tragödie geäußert.

Offenbar haben ihn in den vergangenen Wochen neugierige Nachrichten zum Tod von Ingo und Suzana erreicht. In seiner Instagram-Story teilt er nun einen Screenshot einer solchen Botschaft: "Sorry, wenn ich dich daran erinnere, aber wie war es für dich, beide auf einmal zu verlieren?" Völlig pietätlos, wie Denis findet. "Hört auf mit solchen dummen Fragen! Ganz ehrlich, warum sollte ICH meine Gefühle mit fremden Leuten teilen?!", macht er seinem Ärger Luft.

Abgesehen davon bekam Denis auch sehr viel Anteilnahme im Netz. Nachdem in den Medien von dem tödlichen Unfall berichtet worden war, häuften sich unter seinem letzten Instagram-Posting zahlreiche liebevolle Kommentare – viele User versuchten, den trauernden Sohn aufzubauen.

Ingo Kantorek (rechts) mit seiner Frau Suzana und ihrem Sohn DenisInstagram / denis_cey
Ingo Kantorek (rechts) mit seiner Frau Suzana und ihrem Sohn Denis
Ingo Kantorek (Mitte) mit seinem Sohn Denis und seiner Frau SuzanaInstagram / denis__kant
Ingo Kantorek (Mitte) mit seinem Sohn Denis und seiner Frau Suzana
Ingo und Suzana KantorekInstagram / ingo_kantorek
Ingo und Suzana Kantorek


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de