Sarah Knappik (33) setzt sich für den Erhalt unseres Planeten ein! Die quirlige Blondine war 2008 durch ihre Teilnahme an Germany's next Topmodel bekannt geworden. Nach der Show nahm sie an zahlreichen weiteren Reality-TV-Shows teil, versuchte sich als Musikerin und zeigte sich zudem nackt im Playboy. Doch was die wenigsten Fans wohl über die Blondine wissen: Sarah engagiert sich ehrenamtlich für die Umwelt – und setzte nun ein Zeichen. Gemeinsam mit prominenten Gesichtern pflanzte sie 12.000 Bäume für den Klimaschutz!

"Wir haben alle eine Verantwortung für unsere Erde. Es ist wichtig, dass wir alle etwas für den Klimaschutz tun!", erklärte Sarah im exklusiven Interview mit Promiflash. Erst kürzlich habe sie mit Unternehmerin Vanessa Weber den Wirtschaftsgipfel 2019 besucht und dort erfahren, wie schlimm es wirklich um die Ressourcen der Erde stehe. Daraufhin habe sie sich mit der Organisation Plant for the Planet, die auch von Supermodel Gisele Bündchen (39) unterstützt wird, zusammengetan und einen Aktionstag organisiert. "An dem Tag wurden [...] insgesamt 12.000 Bäume gepflanzt, die durch Spendengelder zusammen gekommen sind. Bäume zu pflanzen, verschafft uns auf der Erde Zeit!", berichtete die einstige Promi Big Brother-Teilnehmerin.

Neben zahlreichen Kindern, Politikern und Freunden war auch Ex-Bachelor in Paradise-Kandidat Sebastian Fobe (34) mit von der Partie: "Er sagt: 'Jeder sollte in seinem Leben einen Baum pflanzen!' Er hat etliche gepflanzt!", schilderte Sarah stolz. Neben dem Umweltschutz engagiert sich Sarah zudem für die Kinderkrebsnachsorge und die Stiftung Lesen: "Mir ist es wichtig, meine Bekanntheit für wichtige Dinge zu nutzen!"

Sarah Knappik, TV-GesichtGetty Images
Sarah Knappik, TV-Gesicht
Vanessa Weber und Sarah Knappik beim Wirtschaftsgipfel 2019Sonstige
Vanessa Weber und Sarah Knappik beim Wirtschaftsgipfel 2019
Vanessa Weber, Sarah Knappik und Sebastian Fobe bei ihrer "Plant for the Planet"-AktionSarah Knappik / Plant for the Planet
Vanessa Weber, Sarah Knappik und Sebastian Fobe bei ihrer "Plant for the Planet"-Aktion
Wie findet ihr Sarahs Aktion zum Klimaschutz?279 Stimmen
260
Total toll. Sie nutzt ihre Prominenz auf richtige Art und Weise!
19
Bringt das wirklich etwas?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de