Aus ihrer Zuneigung füreinander machen Matthias Schweighöfer (38) und Ruby O. Fee (23) schon längst kein Geheimnis mehr. Kurz nachdem der Schauspieler seine Fans mit der Trennung von Langzeitpartnerin Ani Schromm überrascht hatte, gab er die Beziehung mit seiner 15 Jahre jüngeren Kollegin bekannt. Seitdem turteln die beiden durch die Weltgeschichte – sind offensichtlich bis über beide Ohren verliebt. Den nächsten Schritt wollen Ruby und Matthias trotzdem noch nicht wagen: Fürs Erste wollen sie keine gemeinsame Wohnung!

"Dass wir zusammenziehen, steht für uns zur Zeit nicht zur Diskussion", stellte die 23-Jährige nun im Bunte-Interview klar und erklärte dann: "Wir sind so glücklich, wie das zurzeit funktioniert. Wir haben keinen Druck, es ist beides schön, ob wir zwei Wohnungen haben oder eine zusammen." Eine Fernbeziehung müssen die Turteltauben trotzdem nicht führen – schließlich leben sie beide in Berlin. Ruby teilt sich dort eine WG mit ihrer besten Freundin und Schauspielkollegin Zsa Zsa Inci Bürkle (24) .

Die Partnerschaft mit Matthias könne außerdem nicht besser laufen. "Ich bin von sehr viel Liebe und positiver Energie umgeben", schwärmte Ruby von ihrem berühmten Freund. "Was ich am meisten an ihm liebe, ist wie er sich über Dinge freuen kann – und das ist so schön mit anzusehen." Seid ihr überrascht von ihrem Statement? Stimmt ab!

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer im Mai 2019 bei den American Icon AwardsAction Press / MediaPunch
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer im Mai 2019 bei den American Icon Awards
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee im Juli 2019Instagram / rubyofee
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee im Juli 2019
Ruby O. Fee und Matthias SchweighöferFuture Image / ActionPress
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer
Seid ihr überrascht, dass Ruby und Matthias noch nicht zusammenziehen wollen?987 Stimmen
770
Nein – schließlich sind sie noch nicht mal ein Jahr zusammen!
217
Ja, schließlich wirken die beiden so megaverliebt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de