Dieter Bohlen (65) ist vor allem für eines bekannt: seine große Klappe und seine flotten Sprüche. Der Poptitan nimmt selten ein Blatt vor den Mund und übt oft schonungslose Kritik. Ob bei DSDS oder Das Supertalent – die Kandidaten müssen sich bei Dieter auf harte Worte gefasst machen. Nun traf sein scharfes Mundwerk allerdings keinen seiner Schützlinge, sondern einen großen deutschen Musiker – und zwar Herbert Grönemeyer (63).

Am Samstag sang ein Supertalent-Kandidat den Song "Der Weg", einen der größten Grönemeyer-Hits überhaupt. Juror Bruce Darnell (62) meinte daraufhin: "Nur Grönemeyer kann Grönemeyer singen." Doch sein Kollege Dieter widersprach ihm. "Ich finde auch nicht, dass er den am besten gesungen hat. Die Stimme von Herbert nervt natürlich manchmal", lästerte der Musikproduzent. Autsch, das hat gesessen.

Doch damit nicht genug: Als Dieter für seinen Seitenhieb von den Zuschauern im Studio Buh-Rufe kassierte, legte er noch einen drauf. So hätte Grönemeyer in einer seiner Castingshows keine Chance: "Wenn der bei mir vorsingen würde… Also mehr Schaf geht ja gar nicht."

Dieter Bohlen, April 2016Getty Images
Dieter Bohlen, April 2016
Dieter Bohlen, DSDS-JurorTVNOW / Gregorowius
Dieter Bohlen, DSDS-Juror
Herbert Grönemeyer, MusikerGetty Images / Sascha Steinbach
Herbert Grönemeyer, Musiker
Was sagt ihr zu Dieters Lästerei über Grönemeyer?1709 Stimmen
896
Vollkommen legitim! Das ist eben seine persönliche Meinung.
813
Frechheit! Grönemeyer ist ein toller, erfolgreicher Musiker.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de