Amiaz Habtu (42) ist ein wahres Multitalent! Viele kennen den Moderator nur aus der berühmten Gründershow Die Höhle der Löwen – doch der gebürtige Eritreer hat noch viele weitere Begabungen. Bereits im Alter von 13 Jahren entdeckte der Sneaker-Fan seine Liebe zur Musik. Als Rapper nahm er an Battles in Clubs teil und trat in seiner Schule auf – jetzt veröffentlicht Amiaz sogar sein erstes eigenes Musikalbum.

Dass seine Stimme goldwert ist, wusste der ehemalige Hallensprecher der Düsseldorfer Basketballmannschaft schon in jungen Jahren. Um sich einen Rapper-Slang anzueignen, nahm der Musikliebhaber Interviews von amerikanischen Künstlern auf und sprach sie nach. Zwei eigene Meisterwerke – "HipHop" und "A.M.I.A.Z" – hat er schon im Sommer auf den Markt gebracht. Ab ersten November legt der Sprechkünstler laut Presseportal jetzt noch eine Schippe drauf: Seine erste Platte "Von A bis Z" mit insgesamt sechs Hits in ausschließlich deutscher Sprache kommt heraus.

Anfangs habe sich der "Prominent"-Moderator nur an englische Tracks getraut. Ein Zusammentreffen mit Rapper Kool Savas (44) änderte jedoch seine Meinung. "Ist schon cool, aber warum rappst du auf Englisch?", fragte ihn der selbst ernannte King of Rap. Amiaz nahm sich diesen Anstoß zu Herzen und ließ sich fortan von deutschsprachigen Künstlern wie Max Herre (46) und MoTrip (31) inspirieren.

Amiaz Habtu im Oktober 2019
Instagram / amiaz
Amiaz Habtu im Oktober 2019
Amiaz Habtu im Oktober 2019
Instagram / amiaz
Amiaz Habtu im Oktober 2019
Amiaz Habtu im September 2019
Instagram / amiaz
Amiaz Habtu im September 2019
Werdet ihr euch die EP des Moderators anhören?42 Stimmen
15
Klar, auf jeden Fall!
27
Nein, das ist absolut nicht mein Musikgeschmack!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de