So hatte Jennifer Aniston (50) sich das Ganze sicherlich nicht vorgestellt! Am 1. November wird ihre neue Web-Serie "The Morning Show" auf Apple TV veröffentlicht. Wenige Tage zuvor stieg in New York nun eine wahrhaft glänzende Premierenparty mit einem Mega-Starauflauf. Jen und Co-Star Reese Witherspoon (43) zeigten sich auf dem Event noch superstolz auf ihr Projekt – auf dem roten Teppich strahlten sie bis über beide Ohren. Doch bei den jüngsten Kritiken zu ihrer Sendung dürfte den beiden die gute Laune wohl vergehen.

Sämtliche wichtige Bewertungen von großen US-Medien – wie die der Magazine Rolling Stone und Time – verreißen "The Morning Show"! Jens Serie würde "nicht den richtigen Ton treffen" und sei "frustrierend und langweilig". Auch die reichweitenstarke Kritiker-Website Rotten Tomatoes hat nur wenige lobende Worte für das Format übrig: Die Show fühle sich oft eher wie ein "Eitelkeitsprojekt" an, als wie das harte Drama, das es sein sollte. Etliche Fans von Jennifer und Reese amüsierten sich im Netz bereits über den Verriss.

Das Online-Drama soll das amerikanische Frühstücksfernsehen porträtieren. 15 Jahre lang wird "The Morning Show" von Alex Levy (Jennifer Aniston) und Mitch Kessler (Steve Carell, 57) moderiert – doch dann wird Mitch aufgrund von sexueller Belästigung gefeuert und durch Bradley Jackson (Reese Witherspoon) ersetzt, die es schon lange auf Alex' Platz abgesehen hatte.

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon bei der Premiere von "The Morning Show"
Getty Images
Jennifer Aniston und Reese Witherspoon bei der Premiere von "The Morning Show"
Jennifer Aniston bei der Premiere zu ihrer Sendung "The Morning Show"
Astrid Stawiarz/Getty Images
Jennifer Aniston bei der Premiere zu ihrer Sendung "The Morning Show"
Steve Carrell, Reese Witherspoon und Jennifer Aniston
Michael Short/Getty Images
Steve Carrell, Reese Witherspoon und Jennifer Aniston
Was sagt ihr zu der Handlung von "The Morning Show"?712 Stimmen
470
Klingt eigentlich wirklich gut!
242
Klingt total langweilig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de