Am Samstagabend kam es im TV zu einem tränenreichen Wiedersehen zwischen Helene Fischer (35) und ihrem Ex-Freund Florian Silbereisen (38). Der "Du schaffst das schon"-Interpret moderierte gerade die Sendung "Schlagerbooom", als die Schlager-Queen ihn plötzlich auf der Bühne überrascht hat. Die ehemaligen Turteltauben gingen bei dem Treffen sehr vertraut miteinander um: Helene plauderte mit dem 38-Jährigen sogar über ihren aktuellen Partner Thomas Seitel!

Nach ihrer Begrüßung in der ARD-Sendung hielten die Blondine und Florian einen Plausch. Die "Herzbeben"-Interpretin, die sich in diesem Jahr eine Pause gönnt, verriet: "Ich hab ja jetzt tatsächlich ein bisschen Zeit gehabt und zu Hause schön in Erinnerungen geschwelgt. Und hab meiner Familie und auch Thomas so ein bisschen gezeigt, wo ich eigentlich herkomme." Der Sänger schien sich daran nicht zu stören und setzte das Gespräch souverän fort.

In Thomas hat Helene offenbar den Richtigen gefunden: Vor wenigen Wochen redete sie mit Frank Elstner (77) über ihre Beziehung zu dem Tänzer. "Er ist fürsorglich. Er ist liebevoll. Er ist einfach der neue Mann an meiner Seite, der mir das Leben aber auch, glaube ich, sehr leicht machen wird. Und der wundervoll ist zu mir. Der, der genau passt einfach. Und wo ich mir alles vorstellen kann."

Helene Fischer und Florian Silbereisen im Januar 2019 in BerlinTHÜRINGEN PRESS
Helene Fischer und Florian Silbereisen im Januar 2019 in Berlin
Helene Fischer und Thomas Seitel beim Bambi 2017 in BerlinGetty Images
Helene Fischer und Thomas Seitel beim Bambi 2017 in Berlin
Helene Fischer beim Echo 2018Getty Images
Helene Fischer beim Echo 2018
Was haltet ihr davon, dass Helene mit Florian über Thomas plaudert?5305 Stimmen
2265
Ich finde es toll. Das zeigt, was für ein gutes Verhältnis sie und Florian haben.
3040
Taktlos! Florian trauert bestimmt noch sehr um sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de