Tobias Wegener (26) bricht endlich sein Schweigen! Seit Wochen muss der ehemalige Promi Big Brother-Teilnehmer einen heftigen Shitstorm über sich ergehen lassen. Der Grund: Seine Ex-Freundin Janine Pink (32) hatte öffentlich gemacht, nach Strich und Faden von dem Ex-Love Island-Hottie an der Nase herumgeführt worden zu sein. Sie bezeichnete ihre Partnerschaft sogar als einen PR-Fake. In einem Interview stellte sich Tobi nun erstmals diesen krassen Aussagen – und beteuerte, dass die Beziehung sehr wohl echt gewesen sei!

Im Interview beim Sat.1-Frühstücksfernsehen bezog Tobi zu den Anschuldigungen seiner Ex nun Stellung. Gespielt sei ihre Liaison auf keinen Fall gewesen: "Wenn das alles Fake gewesen wäre, hätte ich sie wohl kaum meinem engsten Kreis vorgestellt. Ich habe sie mit zu meinen Großeltern genommen. Der Wille war da für etwas Ernsteres", meinte der Muskelmann. Er sei nie respektlos zu ihr gewesen oder habe sie schlecht behandelt, beteuerte er außerdem. "Ich war offen und ehrlich. Die Leute, die mich kennen, wissen, wie ich bin."

Janine hatte sogar vermutet, dass Tobi bereits vor seinem Einzug bei "Promi Big Brother" mit dem Gedanken gespielt habe, dort den Zuschauern eine Liebesgeschichte zu präsentieren. Auch diesen Vorwurf wies der 26-Jährige vehement zurück. "Ich bin da einfach rein – und nicht mit dem Hintergedanken, ich möchte jetzt jemand kennenlernen oder auf Love-Story machen", schloss er ab.

Tobias Wegener und Janine Pink beim "Promi Big Brother"-FinaleGetty Images
Tobias Wegener und Janine Pink beim "Promi Big Brother"-Finale
Tobias WegenerInstagram / fit_tobi93
Tobias Wegener
"Promi Big Brother"-Star Tobias WegenerInstagram / fit_tobi93
"Promi Big Brother"-Star Tobias Wegener
Glaubt ihr Tobis Aussage?4645 Stimmen
844
Ja, sicher, er hatte keine schlechten Absichten.
3801
Nein, er versucht sich rauszureden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de