Überraschung auf der Wollny-Hochzeit! Bereits im Sommer heirateten Sarafina Wollny (24) und ihr Peter (26) erst standesamtlich und dann kirchlich. Jetzt wurde die kirchliche Trauung im Fernsehen ausgestrahlt und ihre Fans konnten die emotionalen Momente der Zeremonie vor dem TV miterleben. Nicht nur für das Brautpaar und die Familie war es ein großer Tag. Auch Wollny-Hund Feivel hatte seinen eigenen ganz großen Auftritt!

In der Special-Sendung Die große Wollny-Hochzeit wurde der kleine Zwergspitz von Sarafina und Peter direkt nach deren kirchlichen Vermählung vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft von einem Geistlichen gesegnet. Sarafinas Schwester Lavinia Wollny (20) trat mit dem Vierbeiner auf dem Arm nach vorne an den Altar und der Pastor wendete sich an den Welpen: "Schütze diesen Hund, Feivel, vor Krankheit und Gefahr." Dann besprengte er Feivel sogar mit drei Spritzern Weihwasser.

Erst diesen Sommer überraschten Silvia Wollny (54) und ihr Lebensgefährte Harald Elsenbast (59) das Liebespaar mit einem großen Karton, in dem dann der kleine Welpe saß. Sarafina und Peter waren sofort hin und weg von ihrem neuen Familienmitglied.

Sarafina Wollny und Peter Heck mit ihrem Hund FeivelInstagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny und Peter Heck mit ihrem Hund Feivel
Sarafinas und Peters Hund Feivel liegt auf der WieseInstagram / sarafina_wollny
Sarafinas und Peters Hund Feivel liegt auf der Wiese
Silvia, Sarafina und Peter Wollny mit HaraldRTL II; "Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!"
Silvia, Sarafina und Peter Wollny mit Harald
Würdet ihr euer Haustier von einem Geistlichen segnen lassen?584 Stimmen
312
Ja, warum nicht? Haustiere gehören auch zur Familie.
126
Nein, ich bin nicht gläubig.
146
Ich bin zwar gläubig, aber das ist für meinen Geschmack zu viel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de