Erst vor drei Wochen wurde dem Berlin - Tag & Nacht-Liebling Sandy Fähse (34) ganz plötzlich gekündigt. Der Auslöser dafür soll der Besuch des TV-Darstellers bei einem Event trotz Krankschreibung gewesen sein. Nach dieser Schock-Nachricht schöpft der Frauenschwarm nun neuen Mut, nicht zuletzt auch durch die tolle Unterstützung seiner zahlreichen Fans. Da Sandy jetzt nicht mehr beruflich gebunden ist, hat Promiflash bei ihm nachgefragt, ob er bereits neue Pläne für die Zukunft hat!

Im Rahmen der Präsentation der neuen Lambertz-FineArt-Kalender in Berlin konnte Promiflash Sandy ein paar Fragen zu seinem Serien-Aus stellen. Der 34-Jährige gab dabei auch erste Einblicke, wie er seine Zukunftsplanung angehen möchte: "Ich habe viele Optionen, ehrlich gesagt. Und schaue einfach nach vorne. Da kommt schon das Richtige. Ich bin so ein Mensch, der eigentlich immer laufen lässt und bisher funktioniert das gut." Seit 2013 war Sandy in der Rolle des Leon fester Bestandteil von "Berlin - Tag & Nacht".

Nun aber freue er sich nach eigenen Angaben darüber, seinen Terminkalender längerfristig wieder selbst planen zu können. Seine Zukunft habe jetzt Priorität, auf die wolle er sich nun konzentrieren und einfach mal schauen, was dabei auf ihn zukommen könnte. Auch gesundheitlich gehe es dem 34-Jährigen wieder besser: "Es fühlt sich an, als wäre Druck abgefallen", fasst Sandy zusammen.

Sandy Fähse mit Begleitung und Lambertz-Eigentümer Hermann Bühlbecker© Agentur Baganz
Sandy Fähse mit Begleitung und Lambertz-Eigentümer Hermann Bühlbecker
Sandy Fähse, LaiendarstellerActionPress / Tamara Bieber
Sandy Fähse, Laiendarsteller
Sandy Fähse, TV-StarInstagram / sandy.faehse
Sandy Fähse, TV-Star
Würdet ihr euch Sandy Fähse wieder im TV, bei einem anderen Format wünschen?1219 Stimmen
978
Das wäre echt super! Er hat ja auch eine menge Potential!
241
Ich muss ihn nicht unbedingt wieder im TV sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de