Sila Sahin (33) plaudert über die Hintergründe für die Namen ihrer Söhne! Im Sommer 2018 wurde der erste Sohn der Schauspielerin und des Kickers Samuel Radlinger (27) geboren, knapp ein Jahr später erblickte auch ihr zweiter Sohnemann das Licht der Welt und machte das Familienglück perfekt. Bei beiden Kids verriet der Ex-GZSZ-Star erst Wochen nach der Geburt die Namen – doch welche Bedeutung haben Elija und Noah eigentlich?

Den Namen ihres Jüngstgeborenen hatte Sila erst vor einer Woche auf Instagram enthüllt. Unter dem Post wollte ein User nun von der 33-Jährigen wissen, nach welchen Kriterien sie und Samuel die beiden biblischen Namen ausgesucht hätten. Die Deutsch-Türkin erklärte daraufhin: "Die Namen haben ihren Ursprung im Christlichen/ Jüdischen, aber auch im Islam kommen sie natürlich vor, werden nur anders ausgesprochen." Die Geschichten der Propheten, die Noah und Elija heißen, hätten die Berlinerin fasziniert.

Bei Noah und Elija handelt es sich um zwei der bedeutsamsten und bekanntesten Figuren der Bibel. Während Elija übersetzt "mein Gott ist Jahwe" heißt, bedeutet Noah "der Tröstende" oder "der Beruhigende". Seid ihr überrascht, dass Sila zwei so religiöse Namen für ihre Kinder gewählt hat? Stimmt in unserer Umfrage ab.

Sila Sahin und Samuel Radlinger mit ihren beiden KindernInstagram / diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger mit ihren beiden Kindern
Sila Sahin und ihr Sohn Elija im Mai 2019Instagram / diesilasahin
Sila Sahin und ihr Sohn Elija im Mai 2019
Sila Sahin mit ihrem Sohn Elija, Oktober 2019Facebook / Sila Sahin
Sila Sahin mit ihrem Sohn Elija, Oktober 2019
Seid ihr überrascht, dass Sila zwei so religiöse Namen für ihre Kinder gewählt hat?1202 Stimmen
434
Auf jeden Fall. Ich hätte gedacht, dass die Namen eine andere Bedeutung für sie haben.
768
Ich finde das überhaupt nicht so verwunderlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de